Aktuelle Ausstellungen

Unsere Übersicht mit Kunst-Highlights von Berlin bis Zürich

ausstellungssuche-95
Neu auf art-magazin.de
Ausstellungen suchen
Die besten Ausstellungen in Ihrer Nähe finden Sie hier – von Aachen bis Zürich, von Albrecht Dürer bis Yoko Ono

Basel

e16392
Die Porträtierten in den Gemälden der ghanaisch-britischen Künstlerin (*1977) entstammen der Erinnerung, Projektion und Fiktion
Kunsthalle,  Basel

Berlin

e16977
Die Ausstellung mit Arbeiten von unter anderen Marcel Broodthaers, Joseph Beuys, Ilya Kabakov, Gregor Schneider, Pipilotti Rist und Urs Fischer zeichnet die Geschichte der Installationskunst von den sechziger Jahren bis heute nach – mit Werken aus...
Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart,  Berlin
e16785
Erste institutionelle Schau in Deutschland des südafrikanischen Künstlers (*1984), dessen Performances, Videos, Installationen und Kreidezeichnungen auf umfangreichen Recherchen basieren
Deutsche Bank KunstHalle,  Berlin
e17202
Wie nachhaltig die transdisziplinären Konzepte des österreichisch-amerikanischen Architekten, Künstlers und Designers (1890–1965) bis heute die internationale Architektur- und Kunstszene prägen, zeigt eine umfangreiche Schau
Martin-Gropius-Bau,  Berlin
e16541
Künstler wie Martin Assig, Norbert Bisky, Katharina Grosse oder Thomas Demand wie auch die Schriftstellerin Julia Franck machen sich auf die Suche nach dem bis heute verschwundenen Meisterwerk der Klassischen Moderne und präsentieren ihre...
Haus am Waldsee – Internationale Kunst in Berlin,  Berlin
e16899
Der deutsche Aktionskünstler, Bildhauer und Zeichner (*1965) schafft für die große Ausstellungshalle eine Art »Bock-Universum« mit Arbeiten der letzten zehn Jahre
Berlinische Galerie – Museum für Moderne Kunst,  Berlin
e16570
Große Schau der Sammlung des in den siebziger Jahren gegründeten Teheran Museum für Zeitgenössische Kunst mit rund 60 Arbeiten von Künstlern wie Jackson Pollock, Mark Rothko, Francis Bacon, Behjat Sadr oder Faramarz Pilaram
Gemäldegalerie,  Berlin
e15470
C/O Berlin, das Museum Folkwang Essen und das Sprengel Museum Hannover realisieren ein gemeinsames Ausstellungsprojekt zu der legendären Berliner Werkstatt für Photographie. Zeitgleich präsentieren die drei Häuser die Geschichte, Einflüsse und...
C/O Berlin (Amerika Haus),  Berlin
e15055
Im Mittelpunkt der Schau steht Antonio Canovas (1757–1822) Tänzerin. Ergänzt wird die Marmorfigur des italienischen Bildhauers um Gemälde, Temperamalerei, Zeichnungen, Grafiken und Skulpturen
Bode-Museum,  Berlin
art - Das Kunstmagazin
Die Ausstellung untersucht das Zusammenspiel von Neuer Sachlichkeit und Surrealismus in Werken von Otto Dix, George Grosz, Max Ernst oder René Magritte
Sammlung Scharf-Gerstenberg,  Berlin
e13851
Vorwiegend erstmals ausgestellte Gemälde, Zeichnungen, Collagen und Skulpturen des US-amerikanischen Künstlers (*1957) von den achtziger Jahren bis heute treffen auf Werke aus der Sammlung etwa von Pablo Picasso, Henri Matisse, Paul Klee und...
Museum Berggruen,  Berlin

Bremen

art - Das Kunstmagazin
Der Videokunst Förderpreis ist ein fester, über Jahre gewachsener Bestandteil der Bremer Kulturlandschaft. Seit 1992 setzt der Preis, vergeben vom Filmbüro Bremen, konsequent auf junge, avancierte Positionen, die abseits des Mainstreams spannende...
Weserburg Museum für moderne Kunst,  Bremen
art - Das Kunstmagazin
Das Gerhard-Marcks-Haus gehört zu den größten Einkünstlersammlungen in Deutschland. 500 Skulpturen, 2.000 Blatt Druckgrafik und 13.000 Zeichnungen bieten einen Einblick in das Werk eines modernen figürlichen Bildhauers. Der größte Teil der...
Gerhard-Marcks-Haus,  Bremen
art - Das Kunstmagazin
Künstlerhaus,  Bremen

Düsseldorf

art - Das Kunstmagazin
Die Schau verfolgt die ersten künstlerischen Schritte des Belgiers (1924–1976) als Poet und Fotograf über die Hinwendung zur Objektkunst bis hin zur Malerei. In Kooperation mit dem Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía in Madrid und dem MoMA...
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen – K21 Ständehaus,  Düsseldorf
e14166
Gezeigt werden etwa 200 Gemälde, Aquarelle und Grafiken aus internationalen Sammlungen, die ab 1922 während der explosiven Schaffensjahre des deutschen Malers (1891–1969) in Düsseldorf entstanden
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen – K20 Grabbeplatz,  Düsseldorf
art - Das Kunstmagazin
Der Schweizer Konzeptkünstler (*1966) ist für seine sozialkritischen Rauminstallationen mit abgründiger Bildwirkung bekannt, mit seiner ortsspezifischen Inszenierung bespielt er sowohl die Innen- als auch die Außenräume
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen – K21 Ständehaus,  Düsseldorf
e15722
Mit Werken von Tizian über Rubens bis Gerhard Richter, von der Malerei der Renaissance und des Barock über die Kunst der Moderne bis hin zur Gegenwart erforscht die Schau das Wechselspiel zwischen Zeigen und Verbergen, Enthüllen und Verhüllen
Museum Kunstpalast,  Düsseldorf

Dresden

e16962
Umfassende Retrospektive zu den deutschen Italienbildern des 19. Jahrhunderts aus dem Bestand der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, ergänzt um hochkarätige Leihgaben im Dialog mit Arbeiten herausragender internationaler Zeitgenossen wie Camille...
Albertinum,  Dresden

Essen

e16813
Retrospektive der österreichischen Malerin und Grafikerin (1919–2014) mit Werken, die ihre künstlerische Entwicklung zwischen abstraktem Expressionismus und neuer Figuration und ihre Auseinandersetzung mit den eigenen Körperempfindungen zeigen
Museum Folkwang,  Essen
e16020
In der Reihe der Sammlungsausstellungen zeigt das Ruhr Museum die Glanzstücke seiner Archäologischen Sammlung. Die beeindruckende Bandbreite der präsentierten Fundstücke reicht von Steinwerkzeugen aus den Anfängen der Menschheit über die Kunst der...
Ruhr Museum – Zollverein,  Essen
art - Das Kunstmagazin
100 Exponate zeigen, dass sich japanische Designer in ihrer Arbeit einerseits an westlichen Stilrichtungen wie Bauhaus und Funktionalismus orientieren und andererseits aus der Tradition ihrer formbetonten Kultur schöpfen
Red Dot Design Museum,  Essen

Frankfurt am Main

e17492
80 Arbeiten des österreichischen Expressionisten (1883–1908), der bis zu seinem Selbstmord im Alter von nur 25 Jahren, ein ungewöhnliches Œuvre mit beeindruckenden Höhepunkten und wegweisenden Neuerungen schuf
Schirn-Kunsthalle,  Frankfurt am Main
e16233
Die große Schau des belgischen Surrealisten (1898–1967) beleuchtet seine zentralen Bildformeln, die sich mit der Mythologie der Erfindung der Malerei befassen. In Kooperation mit dem Centre Pompidou in Paris
Schirn-Kunsthalle,  Frankfurt am Main
e14643
Rund 140 Werke veranschaulichen, wie kontrovers Künstler auf die Konstruktion von Geschlechtermodellen reagierten und wie sie Stereotypen, Idealbilder und Identifikationsfiguren verarbeiteten, darunter Franz von Stuck, Max Liebermann, Edvard Munch...
Städel-Museum,  Frankfurt am Main
e14988
Zwei Künstler, zwei Generationen und eine denkbar unterschiedliche Herkunft: Eine umfassende Schau mit rund 80 Werken verhandelt die überraschenden und bislang weitgehend übersehenen Verbindungen im Werk von Alberto Giacometti (1901–1966) und...
Schirn-Kunsthalle,  Frankfurt am Main

Hamburg

e5808
Die Ausstellung im Dialog mit Werken von Künstlerfreunden wie Carl Andre und Sol LeWitt sowie weiteren Exponaten der Sammlung Falckenberg unter anderem von Fiona Banner, John Cage, Sophie Calle oder Imi Knoebel, eröffnet einen neuen Blick auf das...
Deichtorhallen – Sammlung Falckenberg,  Hamburg
e16893
23 zeitgenössische Künstler wie Andreas Gursky, Andreas Slominski oder Elmgreen & Dragset beschäftigen sich mit dem anachronistischen Phänomen des Wartens in Zeiten einer beschleunigten Gesellschaft
Kunsthalle,  Hamburg
e16894
100 Gemälde und Grafiken würdigen das umfangreiche Œuvre des venezianischen Renaissance-Malers Bordone (1500–1571) im Schatten seines Lehrers Tizian und stellen es im Kontext herausragender venezianischer Künstler wie Palma il Vecchio und Lorenzo...
Kunsthalle,  Hamburg
e16122
Zwischen Spätimpressionismus und Expressionismus behauptete sich das malerische Werk der deutschen Künstlerin (1876–1907) zu einer Zeit, als der Kunsthandel in Deutschland stagnierte. Rund 80 Werke erzählen Modersohns eigenen Weg zum Erfolg
Bucerius-Kunst-Forum,  Hamburg
e16049
200 Objekte wie Grafiken, Entwurfsskizzen und Figurenmodelle, Interviews und über 100, von den Besuchern spielbare, Unterhaltungsgeräte der letzten 40 Jahre von 35 Spieledesignern
MKG – Museum für Kunst und Gewerbe,  Hamburg
e16048
Mit rund 150 Kleidungsstücken, Grafiken, Plakaten, Fotografien und Filmen beleuchtet die Schau die Entwicklung von Mode, Sportbekleidung und wechselnden Körperidealen der letzten 120 Jahre
MKG – Museum für Kunst und Gewerbe,  Hamburg
e14688
Über 150 teils nie gereiste Meisterwerke des Surrealismus aus vier der bedeutendsten europäischen Privatsammlungen des 20. Jahrhunderts
Kunsthalle,  Hamburg

Hannover

art - Das Kunstmagazin
Zu sehen ist das multimediale Werk der belgischen Künstlerin (*1951) aus rund 40 Schaffensjahren
Kunstverein,  Hannover
art - Das Kunstmagazin
Anlässlich des 85. Geburtstages von Siegfried Neuenhausen präsentiert das Sprengel Museum Hannover in der Ausstellung „Siegfried Neuenhausens Bücher“ erstmalig seine Collagen- und Skizzenbücher, die er in Tagebuchform seit vielen Jahren führt....
Sprengel-Museum,  Hannover
e17189
Die iranische Künstlerin (*1984) untersucht das Medium des Bildes in konzentrierten Gemälden und Objekten. Die langsame und intensive Befragung dessen, was ein Bild oder Abbild heute sein kann, mündet in fast meditativen, leise klingenden und mit...
Sprengel-Museum,  Hannover
e15751
Eindrucksvolle Klanginstallationen bilden die Ergebnisse ihrer Untersuchungen: Die schottische Künstlerin (*1965) lotet die skulpturalen Eigenschaften von Klang und dessen emotionale und physische Auswirkungen aus
Kunstverein,  Hannover
art - Das Kunstmagazin
Umfassende Werkschau der eigensinnigen US-Amerikanerin (*1947) mit Schwerpunkt auf Gemälde-Installationen, die seit Mitte der neunziger Jahre entstanden. In Kooperation mit dem Centre d'Art Contemporain in Genf und dem Lenbachhaus in München....
kestnergesellschaft,  Hannover

Karlsruhe

e17463
Das Ausstellungsprogramm des Badischen Kunstvereins in 2017 beginnt ...
Badischer Kunstverein,  Karlsruhe
e16872
50 Spitzenwerke der Landschaftsmalerei aus der eigenen Sammlung von unter anderen Caspar David Friedrich, Gustave Courbet, Paul Klee, René Magritte und Max Ernst im Zusammenspiel mit Texten von rund 50 bedeutenden deutschsprachigen Schriftstellern...
Staatliche Kunsthalle,  Karlsruhe

Köln

art - Das Kunstmagazin
Die große Schau des deutschen Malers, Bildhauers (1878–1943) und einem der ersten Vertreter der abstrakten Kunst, vollzieht seine Arbeits- und Lebenswege sowie die Entwicklung seines künstlerischen und philosophischen Denkens nach
Museum Ludwig,  Ausstellungen in Köln
e14942
Die Schau vereint rund 70 Werke von Künstlern wie Paul Cézanne, Edgar Degas, Édouard Manet, Pierre-Auguste Renoir, Vincent van Gogh und Pablo Picasso
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud,  Ausstellungen in Köln

Leipzig

art - Das Kunstmagazin
Anlässlich des zweijährigen Bestehens seit ihrer Gründung im März 2015 zeigt die G2 Kunsthalle von Februar bis Mai 2017 parallel zur ständigen Ausstellung eine Auswahl aus den Neuerwerbungen der Sammlung Hildebrand.
G2 Kunsthalle,  Leipzig
e17679
Beide Künstler haben scharfe Kritik provoziert: Der bedeutende zeitgenössische Kunstkritiker Julius Meier-Gräfe bezeichnete Max Klinger abfällig als  „Kunstgewerbler geringen Umfangs“, Julia Voss, Kunstkritikerin der Frankfurter Allgemeinen...
Museum der bildenden Künste,  Leipzig
e17681
Emil Nolde gehört zu den herausragenden Künstlern des 20. Jahrhunderts. Die Künstlergruppe „Brücke“, die 1905 in Dresden von Fritz Bleyl, Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner und Karl Schmidt-Rottluff gegründet wird, zählt zu den wichtigsten...
Museum der bildenden Künste,  Leipzig

München

e16998
30 Bilder auf Leinwand, eine Serie von 16 Vitrinen mit Zeichnungen und eine Filmprojektion des US-amerikanischen Konzeptkünstlers (*1972)
Museum Brandhorst,  München
e14154
Als einer der Ersten in Deutschland schuf der Maler, Grafiker und Video-Künstler (*1937) computergenerierte Bilder und bediente sich dabei des Prinzips des Seriellen, was ihn früh in die Nähe der US-amerikanischen Pop Art rückte
Lenbachhaus – Kunstbau,  München
e13938
Von 1927 bis 1935 schuf Renger-Patzsch (1897–1966), einer der wichtigsten Fotografen der Neuen Sachlichkeit, eine umfassende fotografische Serie von Stadtrand- und Haldenlandschaften, Hinterhöfen oder Zechenanlagen im Ruhrgebiet. Über 100...
Pinakothek der Moderne,  München
e13423
Rund 120 Werke aus internationalen Sammlungen spiegeln die Vielfalt der Kunst während des Goldenen Zeitalter Spaniens (um 1550–1680) wider. In Kooperation mit der Gemäldegalerie in Berlin
Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung,  München
art - Das Kunstmagazin
100 Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien aus den frühen fünfziger Jahren bis hin zu einem Gemälde aus der letzten Werkserie von 2011 des US-amerikanischen Künstlers (*1928)
Museum Brandhorst,  München

Stuttgart

e16958
Künstler wie Lawrence Abu Hamdan, Sven Augustijnen, Ella de Búrca, Alevtina Kakhidze oder Yazan Khalili beschäftigen sich mit den Grenzen zwischen Frieden und Krieg und thematisieren die tabuisierte Debatte um Zensur, die die Freiheit der Kunst...
Württembergischer Kunstverein,  Ausstellungen in Stuttgart

Wien

art - Das Kunstmagazin
Einzelschau der französischen Venedig-Biennale-Preisträgerin (*1978) in deren Mittelpunkt ein neues Projekt die menschliche Neigung zur Abhängigkeit von Liebe, Religion, Geschlecht, Familie, nationaler Identität, Technologie oder von Alkohol und...
Kunsthalle (Karlsplatz),  Wien
e16433
150 Arbeiten aus dem Sammlungsbestand leiten den Auftakt zum Gedenken an den 100. Todestag des österreichischen Künstlers (1890–1918) ein. Die Schau gibt einen Überblick über seine Entwicklung als Zeichner und Aquarellist und führt ein in sein...
Albertina,  Wien
e16905
»I=Eye« ist eine Hommage an das wegweisende Œuvre der französisch-amerikanischen Filmkünstlerin (*1941) und ihre bislang umfassendste Einzelausstellung
Kunsthalle (Museumsquartier),  Wien
e14915
150 Standbilder der 1910er bis in die siebziger Jahre bieten einen Querschnitt durch unterschiedliche Strömungen der Foto- und Filmgeschichte wie Piktorialismus, Expressionismus oder Neorealismus
Albertina,  Wien
e14874
In einem dialogischen Nebeneinander von großformatigen Gemälden und Rauminstallationen des österreichischen Künstlers (*1952), entfaltet die Schau ein geheimnisvolles Labyrinth aus Räumen und Bildern
Belvedere – Orangerie,  Wien
e15009
Retrospektive der US-amerikanischen Künstlerin (1887–1986). In Kooperation mit der Tate in London
Bank-Austria-Kunstforum,  Wien

Zürich

e16715
160 Werke des Meisters des Expressionismus, Ernst Ludwig Kirchner (1880–1938), beleuchten die bahnbrechende Schaffensphase während seines Berliner Aufenthalts von 1911 bis 1917
Kunsthaus,  Zürich
e15460
Große Einzelausstellung der britischen Künstlerin (*1944). Mit einer Skulptur in einer Baustelle, für eine Baustelle, wegen einer Baustelle
Kunsthalle,  Zürich
Alle Beiträge zu Ausstellungen