30 / 07 / 2015 - 12:27 Uhr - 0

29 / 07 / 2015 - 21:30 Uhr - 0

Jenny Holzer  -  Congratulations !

Jenny Holzer "War Paintings" (détail), Museo Correr Venice - © Burkhard Maus

Wo war Burkhard Maus? Jenny Holzer. < mehr >

28 / 07 / 2015 - 21:36 Uhr - 0

Als ginge es immer noch um nichts

Der Lesedienst: Es ist Montag der 27. Juli 2015, guten Morgen! < mehr >

27 / 07 / 2015 - 13:54 Uhr - 0

Emojis schreiben Kunstgeschichte

Der ultimative Crashkurs "Kunstgeschichte" für Smartphone-Geschädigte, gefunden auf artefakt.

21 / 07 / 2015 - 10:28 Uhr - 1

Vom fliegenden Fisch der Sun Jing

Sun Jing, Leveling All Things No. 5, 2014, courtesy fq projects

Die Vielschichtigkeit der Blätter lässt sich erst aus nächster Nähe vor dem Original erkennen. Aus bis zu elf Schichten Papier und Seide lässt Sun Jing (37) ihre Landschaften entstehen. Allein vier Lagen reißdünnes Reispapier dienen als Grundfläche. Tinte, Tee und antike brüchige Stoffe dienen als Farbe und verleihen den Kollagen Textur und Tiefe. < mehr >

21 / 07 / 2015 - 1:19 Uhr - 0

Collection Lambert - Avignon: Musée d'Art Contemporain (nouveau)

Collection Lambert - © Burkhard Maus

Wo war Burkhard Maus? In Avignon: Collection Lambert - Musée d' Art contemporain. < mehr >

17 / 07 / 2015 - 1:45 Uhr - 0

Auffällig viele Hundegesichter

Der Lesedienst: Es ist Montag der 13. Juli 2015, guten Morgen! < mehr >

13 / 07 / 2015 - 11:56 Uhr - 0

Thomas Hirschhorn -  Nachwirkung in Bremen (bald)

Thomas Hirschhorn "Flamme éternelle" (détail) Palais de Tokyo - © Burkhard Maus

Wo war Burkhard Maus? Thomas Hirschhorn - bald in Bremen.... < mehr >

07 / 07 / 2015 - 22:52 Uhr - 0

Print is not dead!

Geht's noch? Hier wehrt sich ein Drucker gegen die gedruckte Verdammung von Print.

Wo schlummern versteckte Umsatzpotenziale für Kunstgalerien? Bestimmt nicht in hochwertigem Druck-Chichi, fand Magnus Resch, Dr. oec., Unternehmer, Dozent und feste Größe der Berliner Eröffnungsszene. Sein knallharter Ratgeber zum "Management von Kunstgalerien" sollte dennoch dem optischen Anspruch der ansässigen Kunstcrowd genügen. Also ließ er die zweite Auflage seines Buchs bei der Szenedruckerei Gallery Print produzieren und fügte – ganz meta – eine Vorabentschuldigung an Druckereibesitzer Boris Brumnjak hinzu. Der war not amused über die im Buch getätigten Aussagen und trat nach mehrmaliger erfolgloser Kontaktaufnahme mit dem Autor schließlich den Gegenbeweis an – oder vielmehr die Gegenbeweise: Auf den fertigen Druckbögen für insgesamt 10 000 Bücher verewigte nun er seine Sicht der Dinge. < mehr >

30 / 06 / 2015 - 18:27 Uhr - 0