Finanzkrise - Detroit nach der Pleite

Brandanschläge auf die Kunst: Das Heidelberg-Projekt in Detroit wird von einem Serientäter angegriffen – und bringt umso mehr Hoffnung in die Pleitestadt < mehr >

04 / 02 / 2014

Raubkunst - Ronald Lauder

Brandrede: Ronald Lauder kritisiert Deutschlands Umgang mit NS-Raubkunst < mehr >

03 / 02 / 2014

Das Unsichtbare sehen: Überwachungskritiker, Fotografen und Filmemacher beweisen auf der Transmediale, dass man kein Superheld sein muss, um zu wissen, wie Bespitzelung funktioniert < mehr >

31 / 01 / 2014

Kunst oder Rassismus? Oligarchengattin Dasha Zhukova sitzend auf der Skulptur einer schwarzen Frau – das Foto hat eine Debatte entfacht. Till Briegleb erklärt die Fallstricke, wenn Provokation und Rassismus auf die neuen Superreichen treffen < mehr >

28 / 01 / 2014

Umfrage  - Raubkunst in Museen

Debatte: art hat in deutschen Museen nachgefragt, Museumsdirektoren antworten: Sind Sie sicher, dass sich keine NS-Raubkunst in Ihren Sammlungen befindet? < mehr >

28 / 01 / 2014

Europa, der Crash und die Kunst: Am Wochenende wurde die erste Arbeit der 8. Berlin-Biennale eröffnet – das Crash Pad von Andreas Angelidakis < mehr >

27 / 01 / 2014

Los Angeles - Philippe Vergne

From DIA to LA: Philippe Vergne, noch Chef der DIA-Stiftung, soll das Museum of Contemporary Art in Los Angeles aus der Krise führen < mehr >

17 / 01 / 2014

Interview - Naumann / Raue

Gesetzesänderung Ja oder Nein? Welche Konsequenzen sind aus dem Fund der Sammlung Gurlitt zu ziehen? art sprach mit den beiden Kunst- und Rechtsexperten Peter Raue und Michael Naumann < mehr >

15 / 01 / 2014

Hamburg - Kunst der Klobürste

Sieg der Klobürste: Mit der Klobürste hat der Protest in Hamburg gegen Polizei und Autonome sein Symbol gefunden. art zeigt den Aufstieg der Bürste in der Kunst < mehr >

14 / 01 / 2014

Berlin - Publikumspreis

Favoritin der Besucher: Haris Epaminonda gewinnt den Publikumpreis beim Preis der Nationalgalerie für junge Kunst < mehr >

13 / 01 / 2014