Szene

Wie angle ich mir einen Galeristen?
Am Anfang der Künstlerkarriere
Wie angle ich mir einen Galeristen?
Ohne Galerie ist es für junge Künstler fast unmöglich auf dem Kunstmarkt Fuß zu fassen. Aber wie findet man eigentlich einen guten Galeristen? Den wichtigsten Tipp gibt es gleich vorneweg
»Dalí hätte dieser Zirkus gefallen«
Exhumierung von Salvador Dalí
»Dalí hätte dieser Zirkus gefallen«
Hunderte Schaulustige waren in den kleinen Ort Figueres im Nordosten Spaniens geströmt. Dort wurde nach 30 Jahren der Sarg von Salvador Dalí geöffnet - für eine DNA-Probe. Eine makabre Frage bewegte alle: Hat der Maler noch sein...
Wieder Vandalismus
Skulpturprojekte in Münster
Wieder Vandalismus
Unbekannte Täter haben Teile eines Werkes von Nicole Eisenman in Münster zerstört. Schon im Juni wurden die Skulptur Projekte 2017 Opfer von mutwilliger Zerstörung
Leichnam von Salvador Dalí wird exhumiert
Bizarrer Vaterschaftsstreit
Leichnam von Salvador Dalí wird exhumiert
Um einen Vaterschaftsstreit zu klären, soll der Leichnam des offiziell kinderlos gebliebenen spanischen Surrealisten am Donnerstag exhumiert werden. Doch es gibt Probleme, denn Dalí liegt unter zwei tonnenschweren Steinabdeckungen.
Ein Selfie mit Folgen
Kunstunfall in Los Angeles
Selfie mit Folgen
In einer schlechten Komödie würde es genau so passieren. Mit einer ungeschickten Bewegung löste die Besucherin einer Ausstellung des Künstlers Simon Birch eine zerstörerische Kettenreaktion aus. Jetzt staunt das ganze Netz

Bildergalerien

Debatte

Kunst für alle!
Debatte: Wem gehört die Kunst?
Kunst für alle!
In den Siebzigern versuchten Künstler die Kunst für größere Bevölkerungsschichten zu öffnen. Was ist von der Idee geblieben? Raimar Stange sieht die Kunst in der Luxusfalle und macht das Geschäft der Großgalerien dafür mitverantwortlich
Polemisch zerpflückt
Presseschau vom 08.05.2017
Polemisch zerpflückt
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen

Presseschau

Nicht Performer, sondern Bürger
Presseschau vom 17. Juli 2017
Nicht Performer, sondern Bürger
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
»Es grassiert die Angst«
Presseschau vom 3. Juli 2017
»Es grassiert die Angst«
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen

Galerierundgang

Blog: Screenshots

Zu heiß geföhnt?
Blog: Screenshots
Zu heiß geföhnt?
In unserer neuen Serie "Die bescheuertsten Arten ein Bild zu malen" präsentieren wir heute die Arbeit von Prinzessin Tarinan von Anhalt. Sehen Sie selbst!
Achtung, Bewegtbild!
Blog: Screenshots
Achtung, Bewegtbild!
Vorsicht wenn sich bewegungslose Kunstwerke plötzlich rühren – es könnte lustig werden. Die besten Kunst-Loopings

Kunstmarkt

Muskelspiele
Messebericht zur Art Basel
Muskelspiele
Die Art Basel behauptet auch mit ihrer 48. Ausgabe ihre Führungsrolle für die Kunst seit der Moderne. Die Stimmung ist seriös, die Geschäfte boomen. Schweizer Zuverlässigkeit halt - es gibt aber auch schöne Überraschungen
Basel abseits der Messe
Galerien in Basel
Basel abseits der Messe
Auch abseits der Art Basel lohnt sich ein Besuch der Stadt – manche würden sogar behaupten, man solle die Messe gleich links liegen lassen. Wir stellen hier vier kleine Kunstorte vor und lassen uns erklären wie das ist, ein Kunstleben im...
Verbalangriff abgewehrt
Kunstmesse Art Basel
Verbalangriff abgewehrt
Neue Kunstmessen schaffen neue Märkte, sagt Marc Spiegler und reagiert damit auf Kritik aus Köln. Eine Bedrohung sieht der Chef der Art Basel ganz woanders. Parallel meldet die Messe schon vor der offiziellen Eröffnung starke Umsätze
Unterm Weihnachtsbaum
Art Basel 2017
Acht Highlights der Art Unlimited
Für spektakuläre Großinstallationen ist der Messesektor Art Unlimited in Basel bekannt. Und auch dieses Jahr wird der Besucher nicht enttäuscht. Auf der VIP-Eröffnung am Montag zeigte sich ein gutes Niveau. Hier sind unsere acht Highlights

Comic

Mehr Szene

Akropolis Adieu
Documenta 14 schließt in Athen
Akropolis Adieu
Am Sonntag beendete die Documenta 14 ihr Gastspiel in Athen. Schwer zu sagen, was bleibt – in Kassel läuft die Ausstellung noch bis zum 17. September
»Es grassiert die Angst«
Presseschau vom 3. Juli 2017
»Es grassiert die Angst«
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
Künstler gegen den Gipfel
G20-Gipfel in Hamburg
Künstler protestieren gegen den Gipfel
Staatsoberhäupter als Flüchtlinge, 1000 Lehmgestalten und ein Gegendinner: Der Protest der Künstler gegen den G20-Gipfel in Hamburg ist vielfältig
Neues Museum für Los Angeles
Lucas Museum of Narrative Art
Neues Museum für Los Angeles
»Star Wars«-Erfinder George Lucas wird sein lange geplantes Museum in Los Angeles bauen. Der Stadtrat der US-Westküstenmetropole gab am Dienstag seine Zustimmung zu dem Projekt
Wilhelm-Lehmbruck-Preis für Rebecca Horn
Preis für das Lebenswerk
Wilhelm-Lehmbruck-Preis für Rebecca Horn
Die Bildhauerin Rebecca Horn wird als erste Frau mit dem Wilhelm-Lehmbruck-Preis der Stadt Duisburg ausgezeichnet. Der Preis für das Lebenswerk gehört zu den international renommierten Auszeichnungen für Bildhauer
"Birkenau" im Reichstag
Bilder-Zyklus von Gerhard Richter
"Birkenau" im Reichstag
Im Berliner Reichstag, dem Sitz des Bundestages, soll künftig der Bilderzyklus "Birkenau" von Gerhard Richter an die Barbarei des Holocaust erinnern

Weitere Artikel

20 Minuten Kunst
Beim "Art Battle" treten Maler im Keller eines New Yorker Clubs gegeneinander an und wetteifern zu Beats und Getränken um den heißesten Pinselstrich des Abends
Die Kunst an ihrem Tatort
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
»Das ist normal, das ist Kunst«
Verrückte Aktionen und schräge Gestalten gehören zur Documenta dazu. Denn abseits der offiziellen Ausstellung versuchen selbst ernannte Künstler, die öffentliche Aufmerksamkeit zu nutzen. Die Polizei muss eingreifen.
Pharaonengrab in der Provinz
Sie sollte die zentrale Ausstellungshalle der Deutschen sein und war deshalb von Anfang an umstritten. Zwischendurch drohte die Bonner Bundeskunsthalle sogar zur Skandalbude zu verkommen. Warum sie trotzdem eine Erfolgsgeschichte ist
Muskelspiele
Die Art Basel behauptet auch mit ihrer 48. Ausgabe ihre Führungsrolle für die Kunst seit der Moderne. Die Stimmung ist seriös, die Geschäfte boomen. Schweizer Zuverlässigkeit halt - es gibt aber auch schöne Überraschungen
Basel abseits der Messe
Auch abseits der Art Basel lohnt sich ein Besuch der Stadt – manche würden sogar behaupten, man solle die Messe gleich links liegen lassen. Wir stellen hier vier kleine Kunstorte vor und lassen uns erklären wie das ist, ein Kunstleben im Schatten...
Verbalangriff abgewehrt
Neue Kunstmessen schaffen neue Märkte, sagt Marc Spiegler und reagiert damit auf Kritik aus Köln. Eine Bedrohung sieht der Chef der Art Basel ganz woanders. Parallel meldet die Messe schon vor der offiziellen Eröffnung starke Umsätze
Kritik vom Bund der Steuerzahler
Der Bund der Steuerzahler Hamburg hat erneut das Projekt "Veddel vergolden" des Künstlers Boran Burchhardt kritisiert. Die Stadt stellt für die umstrittene Arbeit 85 000 Euro zur Verfügung
Unterm Weihnachtsbaum
Für spektakuläre Großinstallationen ist der Messesektor Art Unlimited in Basel bekannt. Und auch dieses Jahr wird der Besucher nicht enttäuscht. Auf der VIP-Eröffnung am Montag zeigte sich ein gutes Niveau. Hier sind unsere acht Highlights
Kunst für alle!
In den Siebzigern versuchten Künstler die Kunst für größere Bevölkerungsschichten zu öffnen. Was ist von der Idee geblieben? Raimar Stange sieht die Kunst in der Luxusfalle und macht das Geschäft der Großgalerien dafür mitverantwortlich