»Deutscher geht es nicht«
Presseschau vom 22.05.2017
»Deutscher geht es nicht«
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
110 Millionen Dollar für Basquiat
Auktionsrekord in New York
110 Millionen Dollar für Basquiat
Laut, bunt und wie elektrisch geladen scheint der Totenkopf von der Leinwand zu schreien. Mit "Untitled" hatte Jean-Michel Basquiat 1982 ein Meisterwerk geschaffen - mit einer Rekord-Versteigerung kommt er nun, fast 30 Jahre...
"Wir haben eine Chance verdient!"
Chris Dercon und die Volksbühne
»Wir haben jetzt eine Chance verdient!«
Was Chris Dercon an Attacken bisheriger Ensemblemitglieder der Volksbühne und ihren Sympathisanten in Politik und Presse ertragen musste, ist ohne Vergleich. Gestern stellte der freundliche Belgier sein Programm vor. Nur einmal wurde er...
Ein Mann sieht rot
Farb-Attacke auf Mattheuer-Skulptur
Ein Mann sieht rot
Schreck für die Angestellten im Potsdamer Museum Barberini: Ein Mann startet im Innenhof eine ganz eigene Kunstaktion – mit Folgen für eine Mattheuer-Skulptur
Wer war eigentlich dieser Beuys?
Dokumentarfilm von Andres Veiel
Wer war eigentlich dieser Beuys?
Dieser Mann ist mehr als Filz, Fettecke und alter Hut: Andres Veiel entdeckt in Joseph Beuys den radikalen politischen Aktivisten und Medienkünstler wieder. Das macht seinen Dokumentarfilm "Beuys" erstaunlich aktuell

Bildergalerien

Debatte

Das Brüllen der zahnlosen Tiger
Gipfeltreffen: Kunst und Aktivismus in Stuttgart
Das Brüllen der zahnlosen Tiger
Wie man gemeinsam gegen Unrecht und Kapitalismus vorgehen kann, darüber berieten in Stuttgart Künstler und Aktivisten – und stießen dabei oft an ihre Grenzen
»Alles oder nichts«
Susan Pinker über Frauen in der Kunstwelt
»Alles oder nichts«
Dass Frauen in der Kunstwelt andere Wege gehen, liegt nicht nur an mangelnden Chancen, meint Susan Pinker. Die kanadische Psychologin sieht Künstlerinnen trotzdem auf dem Vormarsch. Ein Gespräch

Presseschau

»Deutscher geht es nicht«
Presseschau vom 22.05.2017
»Deutscher geht es nicht«
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
Polemisch zerpflückt
Presseschau vom 08.05.2017
Polemisch zerpflückt
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen

Galerierundgang

Blog: Screenshots

Achtung, Bewegtbild!
Blog: Screenshots
Achtung, Bewegtbild!
Vorsicht wenn sich bewegungslose Kunstwerke plötzlich rühren – es könnte lustig werden. Die besten Kunst-Loopings
Die besten Art-Memes #3
Blog: Screenshots
Die besten Art-Memes #3
Sie können die Klappe einfach nicht halten: Diese Kunstwerke plappern im Netz munter vor sich hin – und sind sich für keinen Spaß zu schade. Wir auch nicht

Kunstmarkt

Berliner Buletten 2017
Gallery Weekend Berlin
Berliner Buletten 2017
Schrilles und Stilles, Video-Höllen und Reichenbespaßung, schwindelerregende und politische Kunst – in Berlin steppte wieder der Kunst-Bär. art-Autoren berichten vom Kunstwochenende in der Hauptstadt
Prominenz in Berlin
Gallery Weekend
Prominenz in Berlin
Das Berliner Gallery Weekend steht leicht im Schatten der Art Cologne. Dabei gibt es wieder ein spannendes Programm … und einen prominenten Gast. Heute geht es offiziell los
Angriff ist die beste Verteidigung
Art Cologne 2017
Angriff ist die beste Verteidigung
Auf harsche Worte gegen die Schweizer Konkurrenz folgt ein überzeugender Auftritt. Sogar den wichtigsten amerikanischen Großgaleristen konnte Messedirektor Daniel Hug gewinnen. Und das schien einige Kollegen angestachtelt zu haben
Hug attackiert Art Basel
Art Cologne 2017
Hug attackiert Art Basel
Art-Cologne-Direktor Daniel Hug will nach Berlin expandieren - doch gleichzeitig entsteht ausgerechnet im nahen Düsseldorf Konkurrenz. Dabei mischt auch die Schweizer Messegesellschaft mit, die hinter der Art Basel steht. Und auf die ist...

Comic

Mehr Szene

Polemisch zerpflückt
Presseschau vom 08.05.2017
Polemisch zerpflückt
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
Radeln für die Kunst
Documenta in Kassel
Radeln für die Kunst
Zur Documenta wird es ein Leihradsystem und Fahrradkarten geben. Mit dem Rad zur Arbeit sollen auch Mitarbeiter und Künstler der Ausstellung kommen
Deutsche Künstlerin nominiert
Turner Preis 2017
Deutsche Künstlerin nominiert
Die deutsche Künstlerin Andrea Büttner hat es in die Endauswahl des renommierten britischen Turner-Preises geschafft. Erstmals wurden auch zwei Künstler nominiert, die älter als 50 Jahre sind
Niederlage für Aktionskünstler
Kriegsverbrecher-Gedenkstätte
Niederlage für Aktionskünstler
In seinem jahrelangen Kampf gegen die Erinnerungsstätte für den Nazi-Kriegsverbrecher Alfred Jodl hat der Aktionskünstler Wolfram Kastner eine weitere juristische Niederlage erlitten
Berliner Buletten 2017
Gallery Weekend Berlin
Berliner Buletten 2017
Schrilles und Stilles, Video-Höllen und Reichenbespaßung, schwindelerregende und politische Kunst – in Berlin steppte wieder der Kunst-Bär. art-Autoren berichten vom Kunstwochenende in der Hauptstadt
Herzlichen Glückwunsch, Kito!
Preis für Kunstkritik 2017
Herzlichen Glückwunsch, Kito!
Der ART-Autor Kito Nedo erhält am Freitag den ADKV-Art Cologne-Preis für Kunstkritik 2017. Wir gratulieren und hoffen auf noch viele spannende Texte.

Weitere Artikel

Die Entzauberung
Er inszenierte sich als Technokrat, der vom Holocaust nichts wusste. Dabei war Hitlers enger Vertrauter und Architekt Albert Speer alles andere als unwissend. Eine Schau in Nürnberg zeigt nun, warum ihm die deutsche Mehrheitsgesellschaft seine...
Prominenz in Berlin
Das Berliner Gallery Weekend steht leicht im Schatten der Art Cologne. Dabei gibt es wieder ein spannendes Programm … und einen prominenten Gast. Heute geht es offiziell los
Einmal Richtung Himmel zeigen
Zum zweiten Mal wurde der ART-Kuratorenpreis am Mittwochabend in Köln verliehen. In den Räumen des Auktionshauses Van Ham erfuhren die Gäste vieles über das Kuratieren, den slowakischen Künstler Július Koller – und eine Geste, die in schweren...
»Ausstellungsmachen auf höchstem Niveau«
Zum zweiten Mal wurde am Mittwoch der ART-Kuratorenpreis verliehen. Die Macher von zwölf Ausstellungen waren nominiert. Dieses Jahr geht die Auszeichnung nach Österreich
Angriff ist die beste Verteidigung
Auf harsche Worte gegen die Schweizer Konkurrenz folgt ein überzeugender Auftritt. Sogar den wichtigsten amerikanischen Großgaleristen konnte Messedirektor Daniel Hug gewinnen. Und das schien einige Kollegen angestachtelt zu haben
Die große Sprachlosigkeit
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen.
Nora Sternfeld wird Documenta-Professorin
Die Österreicherin Nora Sternfeld erhält die Documenta-Professur der Kunsthochschule Kassel
Hug attackiert Art Basel
Art-Cologne-Direktor Daniel Hug will nach Berlin expandieren - doch gleichzeitig entsteht ausgerechnet im nahen Düsseldorf Konkurrenz. Dabei mischt auch die Schweizer Messegesellschaft mit, die hinter der Art Basel steht. Und auf die ist Hug...
Wer? Was? Wo? – der Überblick
Wer? Wo? Und was? Die komplette Liste mit allen teilnehmenden Galerien und Künstlern 2017, praktisch sortiert nach Stadtteilen.
Thüringen will Schlossherrn los werden
Thüringen will ein Schloss retten und greift zum letzten Mittel - Enteignung. Das Verfahren kommt in Gang. Wird es zum Präzedenzfall gegen Spekulanten, die historische Gemäuer verfallen lassen?