1-london-artmixtape3
art-Mixtape auf ByteFM
Sounds of London
London ist nicht nur Stadt der Kunst, sondern vor allem auch Stadt der Musik: art-Redakteur Ralf Schlüter folgt heute, 12 Uhr, im art-Mixtape auf ByteFM den Sounds der Straßen Londons. Reinhören gleich hier!
Monika Grütters
Mit klarer Mehrheit
Bundestag beschließt Kulturgutschutzgesetz
»Ein steiler und steiniger Weg«, so nennt Kulturstaatsministerin Monika Grütters die Vorgeschichte zum neuen Kulturgutschutzgesetz. Trotz massiven Widerstands hat der Bundestag das Gesetz mit klarer Mehrheit beschlossen
01classical-art-memes-20160622
Blog: Screenshots
Die besten Art-Memes #1
Warum ausgerechnet die Alten Meister eine beliebte Vorlage junger Photoshoppper sind? Wir vermuten einfach mal schulische Traumata ... Eine unvollständige Liste der besten Kunst-Meme

Bildergalerien

Debatte

Fürchtet Euch nicht!:Monika Grütters im Interview zum Kulturgutschutzgesetz
Debatte Kulturgutschutz - Interview
Fürchtet Euch nicht!
Georg Baselitz hat mit dem Rückzug seiner Leihgaben aus deutschen Museen für Furore gesorgt – aus Protest gegen das von Kulturstaatsministerin Grütters geplante Gesetz zum Schutz von Kulturgütern. Im Gespräch sagt Grütters, was sie davon...
Mitte, welche Mitte?:Umzugsstimmung beim Gallery Weekend in Berlin
Gallery Weekend 2015
Mitte, welche Mitte?
Die Berliner Galerieszene ist weitergewandert: Bei all den Neueröffnungen und Ausstellungen zum Gallery Weekend 2015 muss man sich auf der Berliner Kunstroute erstmal neu orientieren

Presseschau

13-6-2016-pppresseschau-vorlage
Presseschau zur Berlin Biennale
»Durchs Hirn gerauscht«
Die Presseschau von Johannes Bendzulla. Diesmal mit einem Spezial zur Berlin Biennale
presseschau-2016-05-30
Presseschau vom 30.05.2016
»Weder gute Kunst, noch gute Unterhaltung«
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen

Blog: Screenshots

01-kacke-manifesta-bouchet
Blog: Screenshots
Und sie stinkt doch!
Für die Manifesta 11 stellt Künstler Mike Bouchet eine Züricher Tagesproduktion menschlicher Fäkalien ins Löwenbräu-Areal. Der Geruch ist kaum auszuhalten
01-leo_caillard-05042016
Blog: Screenshots
Chill deine Nuggets, Herkules!
Kleidung macht Leute – und aus diesen alten Skulpturen im Louvre echte Hipster

Comic

Kunstmarkt

art-cologne-gallery-weekend
Gallery Weekend vs. Art Cologne
Kriegsbeil begraben
Art Cologne und Gallery Weekend beenden ihren Streit um die Terminkollision 2017. Damit sind auch die Boykottdrohungen einiger Berliner Galerien aus der Welt – einige trämen bereits von einem Charterflugzeug von Köln nach Berlin
beltracchi-art-basel
Ex-Kunstfälscher Beltracchi auf Art Basel
Der mit sich selbst tanzt
Nach Bern und München zeigt der ehemalige Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi nun auch in Basel seine eigenen Werke – in unmittelbarer Nähe zur Art Basel
abb16-misc-general-impressions-pr-dsc9086
Art Basel 2016 eröffnet
»Wir leben in unsicheren Zeiten«
Schuldenkrise, Terrorismus und Kriege: Vor dem Hintergrund unsicherer Zeiten setzt die Kunstmesse Art Basel verstärkt auf historische Kunst
abb16-general-impressions-misc-pr-q4q9803-1-hires
Art Basel 2016 – Baseler Läckerli
Regentage in Basel
Irgendetwas stimmt nicht mit dieser Art Basel: Die Nerven des Kunstjetsets liegen blank und auf dem Messevorplatz tanzt Ex-Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi. Erste Eindrücke

Mehr zu Szene

avanessian-martios2
Berlin Biennale 2016 – Interview mit Armen Avanessian
Ist politischer Aktivismus naiv?
Der Wiener Philosoph Armen Avanessian begründete die zukunftsorientierte Denkrichtung des »Spekulativen Realismus« entscheidend mit. Bei der aktuellen Berlin Biennale ist er mit einem eigenen Projekt vertreten. Ein Gespräch
17-berlin-biennale-bb9-shawn-maximo-05
9. Berlin Biennale 2016 eröffnet
Die verkleidete Realität
Kritischer Blick auf die Gegenwart: Bei der 9. Berlin Biennale geht es um die Verquickung von digitaler und realer Welt. Kuratiert wird die Schau von vier New Yorkern
00-stoschek_berlin-architekturfassade-facade
Julia Stoschek eröffnet Dependance
Berlin ruft
Die Düsseldorfer Kunstsammlerin Julia Stoschek eröffnet an diesem Donnerstag eine Niederlassung in Berlin
moma-ps1-biesenbach-momaps1-exteriorandperformancedome-elkstudios201261
MoMA-Ableger feiert 40. Geburtstag
Arm in Arm mit Lady Gaga
Nur echte Kunst-Liebhaber wagten sich in den siebziger Jahren von Manhattan aus über den East River ins PS1 - heute gilt das von Klaus Biesenbach geleitete Haus längst als Szene-Treff und Pflichtprogramm für Kunstinteressierte
bazon-brock
Philosoph Bazon Brock wird 80
Denker im Dienst
Er ist der Experte für unlösbare Probleme und ein Spezialist für markige Sprüche: Bazon Brock wird 80. Der wortgewaltige Ästhetik-Professor ist ein Vordenker, wie es sie heute nur noch wenig gibt
Istanbul aufmischen:Halil Altindere über Kunst und Gentrifizierung
Berlin Biennale 2016 – Halil Altindere im Interview
Aufmischen!
Er liebt es, in seiner Kunst Realität und Träume zu vertauschen. Halil Altindere gehört zu den politischeren Künstlern der 9. Berlin Biennale. Bereits 2014 sprach art mit ihm über Kunst und Protest
bazon-brock
Er ist der Experte für unlösbare Probleme und ein Spezialist für markige Sprüche: Bazon Brock wird 80. Der wortgewaltige Ästhetik-Professor ist ein Vordenker, wie es sie heute nur noch wenig gibt
Istanbul aufmischen:Halil Altindere über Kunst und Gentrifizierung
Er liebt es, in seiner Kunst Realität und Träume zu vertauschen. Halil Altindere gehört zu den politischeren Künstlern der 9. Berlin Biennale. Bereits 2014 sprach art mit ihm über Kunst und Protest
presseschau-2016-05-30
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
16-hieronymus-bosch-20160212
Spaniens König Felipe VI. und seine Frau Letizia haben in Madrid eine der bisher größten und bedeutendste Ausstellung zum Werk des Malers Hieronymus Bosch eröffnet
maxhollein-abschied
Im Jahr 2001 kam Max Hollein nach Frankfurt, nach 15 Jahren heißt es nun Goodbye. An seinem letzten Tag zeigt sich der ehemalige Direktor des Städel Museum nun selbstironisch – mit einer Prise Wehmut
fotoaxel-heimken-dpa
Viele Museen in Deutschland bluten aus: Die Etats schrumpfen, die Personalkosten steigen, für neue Kunst ist kein Geld da. Ein Vorschlag aus dem Bundestag soll Abhilfe schaffen
dpa_picture-alliance-80603797-highres
Isa Genzkens Kunst widersetzt sich einfachen Erklärungen. Sie selbst auch. Mit einer Zeitung spricht die medienscheue Künstlerin überraschend offen über ihre Alkoholsucht
presseschau-zitat-museum
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen.
Alle Beiträge zu Szene