bb9-narrative-devices-tilman-horning-feat-glassphone
Wolfgang Ullrich über die Berlin Biennale 2016
Das Ende einer Illusion
Auf der Berlin Biennale sollten Kunst und Kapitalismus eine flirrend-vieldeutige Liaison eingehen. Die Wirklichkeit hat eher den Charme eines ausgedruckten Tumblr-Blogs. Wolfgang Ullrich über das Scheitern im Real Life
m-museumsaufsicht-dpa
Vom Aufpasser zum Aufklärer
Mysterium Museumsaufsicht
Zwischen »Wo ist das Klo?« und »Wann starb Michelangelo?« gibt es viele Fragen – Museumsaufsichten sind viel mehr als menschliche Alarmanlagen, auch wenn sie manchmal Spielverderber sein müssen
bauer-miriam-claudia-weber
Kunstsammler: Axel und Barbara Bauer
Kunst sehen lernen
Ihr Dresdner Heim ist mit Malerei und Grafik gefüllt, der Garten eine Freiluftgalerie mit teils tonnenschweren Exponaten. Sammler Axel Bauer ist mit Kunst aufgewachsen und hat seine Frau mit der Leidenschaft angesteckt

Bildergalerien

Debatte

Fürchtet Euch nicht!:Monika Grütters im Interview zum Kulturgutschutzgesetz
Debatte Kulturgutschutz - Interview
Fürchtet Euch nicht!
Georg Baselitz hat mit dem Rückzug seiner Leihgaben aus deutschen Museen für Furore gesorgt – aus Protest gegen das von Kulturstaatsministerin Grütters geplante Gesetz zum Schutz von Kulturgütern. Im Gespräch sagt Grütters, was sie davon...
Mitte, welche Mitte?:Umzugsstimmung beim Gallery Weekend in Berlin
Gallery Weekend 2015
Mitte, welche Mitte?
Die Berliner Galerieszene ist weitergewandert: Bei all den Neueröffnungen und Ausstellungen zum Gallery Weekend 2015 muss man sich auf der Berliner Kunstroute erstmal neu orientieren

Presseschau

presseschau-16-08-22
Presseschau vom 21.08.2016
Painting with a willy
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen
presseschau-16-08-09
Presseschau vom 09.08.2016
Sexismus in der Kunstwelt
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen

Blog: Screenshots

03-katharina-grosse-rockaway-instagram-screenshots-07082016
Blog: Screenshots
Applaus für das Sahnebonbon
Eine Ruine, die aussieht wie ein geschmolzener Sahnebonbon – und warum drehen nun alle so durch deswegen?
van-gogh-lookalikes
Blog: Screenshots
Douglas sucht den Super-Vincent
Schriftsteller Douglas Coupland ruft zum Lookalike-Wettbewerb: Gesucht wird der neue Vincent van Gogh. Wir sind verwirrt

Comic

Kunstmarkt

bauer-miriam-claudia-weber
Kunstsammler: Axel und Barbara Bauer
Kunst sehen lernen
Ihr Dresdner Heim ist mit Malerei und Grafik gefüllt, der Garten eine Freiluftgalerie mit teils tonnenschweren Exponaten. Sammler Axel Bauer ist mit Kunst aufgewachsen und hat seine Frau mit der Leidenschaft angesteckt
arnault-ai-weiwei
Kunstsammler: François Pinault und Bernard Arnault
Duell der Milliardäre
François Pinault und Bernard Arnault sind Erzfeinde. Sie konkurrieren um Luxusmarken und um Kunst. Dabei liefern sie sich einen Wettlauf um Museen und Auktionshäuser
juan-gris-kunstraub-geige-und-tintenfass
Grütters fordert Reform der Limbach-Kommission
»Glaubwürdigkeit erhalten«
Transparenteres Arbeiten, keine Mitgliedschaft mehr auf Lebenszeit: Um die Glaubwürdigkeit der Limbach-Kommission zu erhalten, fordert Kulturstaatsministerin Monika Grütters nun eine Reform bis zum Herbst
sammler-reinking-rik
Sammler Rik Reinking
Mit Kunst die Welt verstehen
Sein erstes Kunstwerk kauft er im Alter von 16 Jahren. Seitdem lässt die Kunst Rik Reinking nicht mehr los. Seine Sammlung zählt zu den spannendsten und ungewöhnlichsten in Deutschland – ein Porträt

Mehr zu Szene

01-langen-foundation
Privatsammlungen: Die Langen Foundation
Kunst auf der Raketenbasis
Erst kam der Kalte Krieg, dann kam die Kunst. Die ehemalige Raketenstation Hombroich ist ein faszinierendes Experimentierfeld dafür. Spektakulär ist der Bau für die private Langen Foundation - das Ausstellungshaus ist ein Kunstwerk für sich
love-locks2
Künstlergruppe mobilisiert gegen Liebesschlösser
Krieg den Schlössern!
Für manche sind sie der Beweis ewiger Liebe, für die anderen die »öffentliche Zurschaustellung patriarchaler Besitzansprüche«. Für jedes abgegebene Liebesschloss zahlt eine Frankfurter Künstlergruppe jetzt einen Euro Belohnung
belgrad-museum-serbien
Das Elend mit Serbiens großen Museen
Es war einmal ein Museum
Das Nationalmuseum Serbiens ist seit 13 Jahren geschlossen – wegen Baufälligkeit. Niemanden scheint das zu stören. Doch es kommt noch schlimmer
01-arthurkropcke-neuesmuseum
Streit um Kreuzworträtsel-Kunstwerk
Durch Beschädigung »wertvoller gemacht«
Die 90-Jährige, die sich für das Ausfüllen eines Kreuzworträtsel-Kunstwerks vor Gericht verantworten muss, geht jetzt in die Offensive: Sie habe das Werk »im Sinne des Künstlers vervollständigt« und damit noch wertvoller gemacht
axel-haubrok
Axel Haubrok im Interview
»Keine Angst vor Kulturgutschutzgesetz«
Das neue Gesetz zum Schutz von Kulturgütern in Deutschland hat viele Sammler verunsichert. Der Berliner Axel Haubrok, auf Konzeptkunst spezialisiert, gehört nicht dazu - im Gegenteil
demandt
Hollein-Nachfolge geklärt
Demandt übernimmt auch Schirn
Die Nachfolge von Max Hollein in Frankfurt ist jetzt vollständig geklärt: Kunsthistoriker Philipp Demandt übernimmt alle drei Direktoren-Posten und leitet neben Städel und Liebighaus künftig auch die Schirn. Im Oktober soll er anfangen
belvedere-agnes-husslein
Nach langen Querelen bekommt das Wiener Belvedere eine neue Leitung. Der Vertrag der langjährigen Direktorin Agnes Husslein-Arco wird mit Ende des Jahres nicht verlängert, Grund dafür sind Verstöße gegen Abrechnungs-Richtlinien des Hauses
wurth-holbein-sammler
Durch schrumpfende Ankaufsetats sind öffentliche Häuser immer mehr auf private Sammler angewiesen - doch aus dem Mäzenatentum wird allzu schnell Konkurrenz. Kunstsammler haben mehr Macht, als es scheinen mag
presseschau-juli-2
Künstler Johannes Bendzulla beginnt seinen Tag mit schwarzem Kaffee und der Lektüre diverser Online-Medien zur zeitgenössischen Kunst. Jeden zweiten Montag fasst er für art das Interessanteste daraus zusammen.
arthurkropcke-neuesmuseum
Eine 90-jährige hatte das Fluxus-Kunstwerk, welches Teile eines Kreuzworträtsels enthielt, ausgefüllt und damit beschädigt. Nun die Collage von Arthur Köpcke wieder im Neuen Museum Nürnberg zu sehen
christies-auktionshaus
Mit einem kleinen Auktionsraum fing 1766 alles an. 250 Jahre später macht das führende Kunsthaus Christie's Milliardenumsätze und ist auch wichtiger Player am Kunstmarkt
selfie-museum-kikol-kunstvermittlung
Kunst ist bunt, hübsch zu fotografieren – like! – und vor allem ein großer Spaß. Das Kunstbild, das viele neue Vermittlungsprogramme vermitteln ist erschreckend eindimensional. Warum trauen Museen ihren Besuchern immer weniger zu?
fondation-louis-vuitton1
Der Hype auf dem internationalen Kunstmarkt hält an, aber nicht mehr die Kritiker, sondern hauptsächlich die Sammler bestimmen, was gut und teuer ist. Was heißt das für die Museen? Was bedeutet es für Sammler?
01-sommerkurse-kunstferien-07192016
Jetzt aber schnell: Auch auf den letzten Drücker lässt sich der Kreativurlaub noch buchen. Ob in der Bildhauerei, beim Malen an der frischen Luft oder beim Zeichnen – art hat nachgefragt, wo es noch freie Plätze gibt
Alle Beiträge zu Szene