Off-Spaces - Bruch & Dallas, Köln

Off Spaces: Bruch & Dallas, Köln

Jede Woche präsentiert art alternative Kunstorte in Deutschland. Diesmal: Bruch & Dallas in Köln.
Trainingslager der Subkultur:Diesmal: Bruch & Dallas

Andreas Zimmermann: Ausstellungsansicht "spontaneous random", 2009

Welche war Ihre bestbesuchte Ausstellung? Und warum?

Ronny Gerritsen: Seit Oktober 2009 sind wir mit Bruch & Dallas in der Ebertplatzpassage, einer heruntergewirtschafteten Unterführung im Herzen von Köln. Für uns ist es kaum nachvollziehbar, welche der fünf von uns realisierten Ausstellungen die bestbesuchte darstellt. Unser Raum funktioniert aufgrund seiner riesigen Fensterfronten wie ein überdimensionierter Schaukasten und wird überwiegend von außen wahrgenommen. Innen und Außen ist lediglich durch einfachverglaste Scheiben getrennt.

Und der größte Misserfolg?

Die Kapitulation einzelner Mitglieder aus finanziellen Gründen.

Welche Ausstellung würden Sie gerne einmal realisieren, wenn Geld keine Rolle spielt?

Wir finden es gerade ganz spannend aus der Not eine Tugend zu machen. Oder vielleicht doch Nofretete zeigen.

Ihre Philosophie beziehungsweise Ihr Konzept in einem Satz?

Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.

Was ist Ihre Motivation, einen solchen Off-Space zu betreiben?

Wir wollen jungen und talentierten Künstlern eine Plattform schaffen, um sich im Rheinland zu präsentieren. Es muss ja nicht immer Berlin oder Paderborn sein.

Nach welchen Kriterien wählen Sie die Künstler aus?

Nett muss er/sie sein. Überehrgeizlinge kommen erst gar nicht in die Tüte. So einen, wie den Leipziger Künstler Lorenz Lindner würden wir jederzeit wieder einladen. Toller Typ, tolle Arbeit, was will man mehr.

Bitte eine abenteuerliche oder skurrile Anekdote aus Ihrem Off-Space:

Kein Kommentar.

Wo und wann hört die Freiheit alternativer Kunstorte auf?

Wenn man sich keine Alternativen schafft.

Wenn Sie kein Off-Space wären, was für ein Raum wären Sie dann?

Ein Büro für Ratschläge.

Was wäre Ihr größter Wunsch für die Zukunft?

Die Vorrunde überstehen.

Fakten, Fakten, Fakten:

Gründungsjahr: 2009

Leitung: Ronny Gerritsen

Wie viele Helfer/Mitarbeiter: 5 Freunde

Unbezahlter Arbeitsaufwand pro Woche: 100%

Ausstellungsfläche: zirka 64 qm

Altersdurchschnitt der Besucher: schwer zu sagen

Jahresbudget: Noch keine Erfahrung

"Bruch & Dallas"

Ebertplatzpassage, Köln
http://www.bruchunddallas.de/
mail@bruchunddallas.de