Off-Spaces - Race Fast Safe Car

Off-Spaces: Race Fast Safe Car in Köln

Jede Woche präsentiert art alternative Kunstorte in Deutschland. Diesmal: Race Fast Safe Car in Köln.
Trainingslager der Subkultur:Off-Spaces: Race Fast Safe Car in Köln

Einladungskarte zur Ausstellung von Charlotte Mumm und Tamara Lorenz, 2010

Welche war Ihre bestbesuchte Ausstellung? Und warum?

Elke Mark und Babette Schlappal : Die Neunte im Februar 2010 von Tamara Lorenz und Charlotte Mumm mit einem Konzert von "Martin and The evil eyes of Nur" zur Ausstellungseröffnung.

Und der größte Misserfolg?

Wenig erfolgreich waren unsere Bemühungen um zusätzliche Sponsorengelder.

Welche Ausstellung würden Sie gerne einmal realisieren, wenn Geld keine Rolle spielt?

Schiffe versenken in der Karibik.

Ihre Philosophie beziehungsweise Ihr Konzept in einem Satz?

Wir machen Dialogausstellungen, insbesondere mit ausländischen Künstlern.

Was ist Ihre Motivation, einen solchen Off-Space zu betreiben?

Wir wollen guter Kunst einen Raum geben.

Nach welchen Kriterien wählen Sie die Künstler aus?

Die Ausstellungen sind meist eine Kombination zweier präziser, differenzierter Positionen, deren Entwicklung uns interessiert.

Bitte eine abenteuerliche oder skurrile Anekdote aus Ihrem Off-Space:

Nachdem unser Karatemeister Besuch von dubiosen Gästen und der Polizei bekommen hatte, stellte sich heraus, dass wir die Schuldigen waren. Wir hatten den Schlüssel zum Ausstellungsraum in einem benachbarten Hotel deponiert, das bereits länger observiert wurde.

Wo und wann hört die Freiheit alternativer Kunstorte auf?

Die Freiheit endet, wenn Ressourcen und Mittel der Mitarbeitenden erschöpft sind. Einer muss es ja machen, nicht?

Wenn Sie kein Off-Space wären, was für ein Raum wären Sie dann?

Ein Helikopter-Geschäft in Moskau.

Was wäre Ihr größter Wunsch für die Zukunft?

Optimierte Bedingungen zum Reisen, Einladen, Produzieren und Ausruhen.

Fakten, Fakten, Fakten:

Gründungsjahr: 2008

Leitung: Der Verein race fast safe car

Wie viele Helfer/Mitarbeiter: 7

Unbezahlter Arbeitsaufwand pro Woche: zu viel

Ausstellungsfläche: 60 qm in einem Nebenraum der Karateschule "Hoitszugan"

Altersdurchschnitt der Besucher: 30 Jahre

Jahresbudget: zirka 8 000 Euro

"race fast safe car"

Rothenkruger Straße 28, Köln.
http://www.racefastsafecar.de/index.html
racefastsafecar@email.de