Blog: Screenshots

Frankensteins Rembrandt

Sie haben ein Monster geschaffen. Wissenschaftler vom "Next Rembrandt" Projekt haben sämtliche Gemälde des holländischen Meisters digital analysiert und anschließend den nächsten Schritt im Werk des Künstlers berechnet. Mittels High End-Druck wurde das Ergebnis ihrer Forschungen nun auf Leinwand gebracht und anschließend der Öffentlichkeit präsentiert. Nicht die späte, pastos-dunkle Phase des Meisters hat der Computer dabei weitergeführt, sondern etwas hervorgebracht, das mit zugedrückten Augen vielleicht als Durchschnittsrembrandt zu bezeichnen ist. Aber Voilà: ein Rembrandt!

Frankensteins Rembrandt

Ein genetisch geklontes Wesen, ein untoter Wiedergänger gemalt vom digitalen Geist eines vor Jahrhunderten gestorbenen Künstlers. Kein Wunder, dass das Werk im mysteriösen Licht und umgeben von Code-Fragmenten irgendwie unheimlich wirkt. Bleibt zu hoffen, dass sich das Monster nicht bald gegen seine Schöpfer richtet.

Online-Redaktion
Hier ermittelt die Online-Redaktion von art ungeklärte Fälle der Kunst und ästhetische Unfälle des Alltags