Unser e.V. - Kunstverein Gießen

Unser e.V. – Kunstverein Giessen

In Deutschland existiert eine weltweit einmalige Landschaft von über 250 Kunstvereinen, die sich der Vermittlung zeitgenössischer Kunst verschrieben haben. Wir stellen Ihnen jede Woche einen neuen Kunstverein vor. Diesmal: zehn Fragen an Markus Lepper, den Vorsitzenden des Kunstvereins Gießen.
Deutschlands Kunstvereine:Zehn Fragen an den Kunstverein Gießen

Aussenansicht des Kunstvereins mit der Installation "KGB" von Ian Anüll (2006)

Herr Lepper, über welche Ausstellung wurde am meisten gestritten? Und warum?

Diskutiert wird immer – gestritten eigentlich nie. Doch: um die originalgetreue Nachbildung eines Greifenvogels von einem Kriegsdenkmal der Nachbarschaft im Kunstverein… aus 80 kg Puderzucker.

Und welche war Ihre bestbesuchte Ausstellung?

Jorinde Voigt und Ralf Ziervogel.

Wenn Sie eine eigene Sammlung haben: Wo liegt der Schwerpunkt?



Welche Künstler würden Sie gerne einmal ausstellen?

Barnett Newman und Tina Turner.

Wohin führte Sie die letzte gemeinsame Reise?

Nach Paris.

Was war die bislang höchste Spende?

1000.- €.

Was würden Sie Ihrem Verein generell wünschen?

Viel mehr Platz und viel mehr Geld.

Wenn Sie kein Kunstverein wären, was für ein Verein wären Sie dann?

Kiosk-Klub oder Butterbrot-Verkaufsstelle

Wo sehen Sie den Verein in den nächsten zehn Jahren?

Auf der Zugspitze?

Drei Gründe, bei Ihnen Mitglied zu werden?

Wir sind jung, freundlich und ungebügelt.


Zahlen, bitte: Gründungsjahr: 1998. Leitung: Markus Lepper. Mitgliederzahl: 180. Altersdurchschnitt: 40. Jahresbeitrag: 20, 40, 60 € (Erm., Normal, Familie). Ausstellungsfläche: 8,5 qm (!!! der kleinste Kunstverein Deutschlands laut AdKV). Jahresbudget: 10 000 Euro. Nächste Ausstellung: Kim Nekarda: "Wandarbeit", 08. November 2008 bis Januar 2009.

Lois Renner: "Ghost"

Termin: bis 25. Oktober. Ort: Kunstverein Gießen, Ecke Licher Str./Nahrungsberg, 35394 Gießen. Der 1961 in Salzburg geborene Lois Renner arbeitet schon seit Jahren an einem
erweiterten Malereibegriff. Seine Atelierbilder kombinieren Perspektiven der Malerei und der Fotografie und bringen zwei Ausdrucksmöglichkeiten miteinander in Einklang.
http://www.kunstverein-giessen.de

Mehr zum Thema im Internet