Sotheby's - Rekordergebnis

Rekordpreis für eine Nackte

Bei der Abendauktion von Sotheby's in London brachte ein Bacon-Akt 19.956.500 Pfund, und ein Gemälde von Gerhard Richter erzielte einen Spitzenpreis.

Das Auktionshaus Sotheby’s in London hat mal wieder einen Auktionsrekord aufgestellt: Die Abendversteigerung am 27. Februar brachte ein Ergebnis von 95.030.000 Pfund (124.352.610 Euro), das höchste Ergebnis, das in Europa je auf einer Auktion für Gegenwartskunst erzielt worden ist. Bei der Tagesauktion am 28. Februar wurde ein Ergebnis von 24.858.225 Pfund (32.509.098 Euro) erreicht. Der durchschnittliche Wert eines Loses lag in der Abendauktion bei 1,69 Millionen Pfund (2,21 Millionen Euro)

Toplos war – nicht zum ersten Mal – ein Gemälde des Briten Francis Bacon: "Studie einer Nackten mit Figur in einem Spiegel" (19.956.500 Pfund/26.104.321 Euro). Einen neuen Rekord gab es auch für ein Gemälde von Gerhard Richter: "Kerze" brachte 7.972.500 Pfund (10.427.248 Euro). 19 Lose erzielten jeweils über eine Millionen Pfund (1,308 Euro). Petra Bosetti