Benefizauktion - Bono / Hirst

Ich werde eine ganze Weile nicht mehr zynisch sein

Bono strahlte, Damien Hirst war ergriffen – die Wohltätigkeitsauktion bei Sotheby's New York am Valentinstag brachte über 42 Millionen Dollar
Kunst, Liebe, Sex und Geld:die Benefiz-Auktion bei Sotheby's

Benefizauktion bei Sotheby's in New York: In der Mitte "Red Flower Ball" für 1,65 Millionen Dollar von Takashiu Murakami

Die Auktion bei Sotheby’s in New York, die der Popsänger Bono ("U2") in Zusammenarbeit mit dem Britart-Star Damien Hirst und dem Galeristen Larry Gagosian zugunsten der Aids-Hilfe der Vereinten Nationen organisiert hatte, brachte gestern Abend insgesamt 42.584.300 Dollar (29.071.814 Millionen Euro) ein.

Unumstrittener Star ist Damien Hirst – vier seiner Werke erzielten die vier höchsten Preise: "Where There Is A Will" (7.150.000 Dollar/4.881.730 Euro), "Love You" (3.300.000 Dollar/4.880.360 Euro), "Bromphenol Red" (2.640.000 Dollar/1.801.878 Euro) und "All You Need Is Love" (2.420.000 Dollar/1.652.974 Euro).

Hirsts Werken folgt "Ballon Rabbit Wall Relief (RED)" von Jeff Koons (2.035.000 Dollar / 1.389.210 Euro), "Keep It Spotless" von Banksy (1.870.000 Dollar / 1.276.583 Euro), ein weiterer Hirst, "Beautiful Red Spin Painting"
(1.815.000 Dollar / 1.238.953 Euro), Takashi Murakamis "Red Flower Ball" (1.650.000 Dollar / 1.126.960 Euro) und "Pyongyang" von Andreas Gursky (1.375 000 Dollar / 936.316 Euro).

"Das ist einfach unglaublich!", kommentierte Bono. "Kunst und Liebe und Sex und Geld kamen heute Abend zusammen und haben diesen Valentinstag zu einem gemacht, den wir nie vergessen werden." Und weiter: "Rechnet das doch mal aus – eine Skulptur für 100.000 Dollar, ein 1,5-Millionen-Gemälde – das ist eine ganze Menge Medizin für eine Menge Leute in Afrika, die sich die Medikamente nicht leisten können, die wir in jeder Drogerie bekommen." Damien Hirst musste das gigantische Ergebnis "erst mal sacken lassen und versprach: "Ich werde für eine ganze Weile nicht mehr zynisch sein."

Mehr zum Thema auf art-magazin.de

Mehr zum Thema im Internet