Frauen, Pop & Feminismus - Mixtape

Sound of Feminism

In Kooperation mit ByteFM produzieren art eine Sendung über Kunst und Musik. Diesmal geht es um Frauen in der Kunst und die Revolution der Geschlechterrollen – passend zum Schwerpunkt in unserer Freitag erscheinenden neuen Ausgabe.
Heute um 12 im Radio:Die Radiosendung zum Frauenheft

Das Mixtape zum Frauenheft

art macht Radio: Sind Frauen in der Kunstwelt oben angekommen? Wie ist der Stand der Geschlechterdebatte? Spielt der Feminismus für junge Künstlerinnen noch eine Rolle?

Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns in der November-Ausgabe, die am 25. Oktober erscheint. Am gleichen Tag läuft auch unsere Sendung art Mixtape beim Webradio ByteFM. Auch hier dreht sich alles um die Geschlechterfrage: art-Redakteur Ralf Schlüter und Moderator Ruben Jonas Schnell befassen sich mit dem russischen Kollektiv Pussy Riot und deren Wurzeln in der amerikanischen Riot-Grrl-Bewegung; sie spielen Musik von Künstlerinnen wie Yoko Ono, Pipilotti Rist und Chicks On Speed; und sie fragen, welche Rolle der Femininismus bei Popgrößen wie M.I.A, Beth Ditto und Lady Gaga spielt.

Eine Stunde Musik zur Kunst: das art Mixtape am Freitag, dem 25. 10. um 12 Uhr mittags bei www.byte.fm. Danach ist das Mixtape im Archiv des Senders für Mitglieder des Fördervereins nachzuhören

Mehr zum Thema im Internet