Martin Parr - Art Mixtape

For The Price Of A Cup Of Tea

Für die Titelgeschichte der Juli-Ausgabe begab sich Martin Parr auf Jagd durch St. Petersburg – immer bewaffnet mit seiner Kamera. Das ART MIXTAPE auf ByteFM zeigt morgen die Lieblingsmusik des Magnum-Fotografen und andere Songs, die den britischen Alltag beschreiben. Die Sendung läuft am Freitag, den 27. Juni um 12 Uhr live auf Byte FM.
art im Radio:What's british? ­das ART MIXTAPE zur Juli-Ausgabe

Am Freitag, 27. Juni, um 12 Uhr läuft das ART MIXTAPE auf Byte FM

Martin Parr ist einer der bekanntesten Fotografen der Gegenwart. Seine ironischen bis sarkastischen Bilder des britischen Alltags haben den Engländer berühmt gemacht.

Für die August-Ausgabe von art hat sich Martin Parr exklusiv in St. Petersburg umgesehen, in den Wochen vor der internationalen Kunstschau MANIFESTA 10. Sein Bild von Russland ist nicht viel freundlicher als sein Bild der eigenen Heimat England: Gnadenlos spürt er mit seiner Kamera den Dekoschrott eines Empfangstresens ebenso auf wie die internationale Folklore des Massentourismus. art-Autor Till Briegleb, der Parr nach Russland begleitet hat, nennt ihn den "John Cleese der Alltagsfotografie".

Passend dazu ist das ART MIXTAPE diesmal dem britischen sozialen Realismus gewidmet ­mit allem schwarzen Humor, der dazu gehört. Martin Parr hat art seinen aktuellen Lieblingssänger verraten, es ist Mik Artistik aus Leeds. Ralf Schlüter spielt dessen Musik, die irgendwo zwischen Spoken Word, Comedy und Punk angesiedelt ist, und passend dazu jede Menge weitere Beschreibungen und Kommentare zum englischen Alltag ­u.a. von Kate Tempest, Ghostpoet, Life without buildings, PJ Harvey, The Fall und den Kinks.

Mehr zum Thema auf art-magazin.de