Klassentreffen der Kunstwelt

Documenta 13

Klassentreffen der Kunstwelt
Highlight im documenta-Programm: Im Fridericianum präsentiert der Kuenstler Llyn Foulkes seine musikalische Performance. (Foto: Heiko Meyer/laif)

KLASSENTREFFEN DER KUNSTWELT

Erst am Samstag früh eröffnet die d13 für die breite Öffentlichkeit, an den Tagen vorher treffen sich Museumsdirektoren, Kuratoren, Kritiker und Künstler bei den Film-Premieren, Empfängen und Performances, mit denen das Begleitprogramm beginnt.
// DANIEL BOESE, KASSEL

Was das Galeristendinner beim Gallery-Weekend oder der Art Basel ist, scheint in Kassel die Performance zu sein: der Ort, an dem sich die Kunstwelt trifft, trinkt und redet. Dominieren bei den Messen Sammler und Galeristen das Geschehen, sind es bei der documenta die Diskussionen von Kuratoren internationaler Bi-, Tri, und Quadriennalen mit Künstlern und Kritikern.

Natürlich ist es unmöglich, alles mitzubekommen, auch wenn sich einige hart anstrengen. Allein am Donnerstag ist da die Performance von Jérôme Bels im Kaskade-Kino, eine Soundperformance von M.A. Numminen "Wittgenstein goes classic" in der Orangerie, die stark an Kraftwerk erinnert und damit gut zu den Bildern von Konrad Zuse, dem Erfinder des Computers passt – die hängen gleich nebenan. Abends muss man sich entscheiden: lieber der neue Film von Francis Alys oder doch ins Staatstheater zur Performance von Haegue Yang "The Malady of Death-Monodrama". Die meisten landen im Theater. Oder auf den Treppen vor dem Fridericianum, wo sich Professoren, Museumsdirektoren, Galeristen und Künstler treffen, als Trenddrink des Sommers hat sich hier der Hugo etabliert, Prosecco mit Minze und Holundersirup. Aperol Sprizz wäre viel zu 2011.

Der Publikumsrenner ist der Auftritt der Jazzmusiker "Black Monks" im wiedererweckten Hugenottenhaus – hier dürfen wegen der schwierigen Bausubstanz und des großen Andrangs jeweils nur zehn Zuschauer gleichzeitig die Musik hören, im gesamten Haus dürfen sich nur 50 Menschen aufhalten – inklusive der siebenköpfigen Band. Viel mehr Zuschauer passen in die Tiefgarage unter dem Friedrichsplatz – hier zeigen Seth Price und Tim Hamilton eine Modeschau ihrer weißen Kollektion "Spring/Summer 2012", die Logos und Zeichen aus der Bankenwelt aufnimmt. Die Schau dauert drei Stunden, die Models laufen immer wieder rein und raus, bleiben dann minutenlang still stehen. Tagsüber können die Kleider im Kaufhaus Sinn-Leffers direkt neben dem Fridericianum erworben werden.

Auch das von Carolyn Christov-Bakargiev angestoßene Interesse für die Archäologie von Kassel wird aufgenommen, so feiert die art-Redaktion ihre Party in der Ekstase-Bar am Hauptbahnhof, einem historischen Bordell, das nun von engagierten Kasseler Bürgern vor dem Untergang gerettet wird. So trifft man in der umgestalteten Bruderkirche Okwui Enwezor oder Glen Lowry vom MoMA im fünfziger-Jahre-Hotel, und man kann die Souveränität bewundern mit der sich die großen Damen der Kunst wie Etel Adnan oder Ida Appelbroog durch den Trubel bewegen. Am Ende aber kreisen die Gespräche vor allem darum, was man gesehen hat – und vor allem welche großartigen Kunstwerke man verpasst hat: Tue Greenforts Entenhaus am Ende des Parks, den dreiteiligen Film über das finnische Atomkraftwerk, der an den Turmbau zu Babel erinnert oder Tacita Deans Arbeit im ehemaligen Finanzamt.

documenta (13) – eine Kunstausstellung

Die 13. documenta öffnet am Samstag den 9. Juni ihre Türen für die Besucher. Bis zum 16. September präsentiert sich die Weltkunstschau an neun verschiednenen Orten in Kassel. Ein dreibändiger Katalog erscheint bei Hatje Cantz

http://d13.documenta.de

Kommentieren Sie diesen Artikel

7 Leserkommentare vorhanden

ars evolutoria

09:47

12 / 06 / 12 // 

GAUCKs Grusswort d13

Es gab kein Grusswort -Trotz Ankuendigung : "Mein Gott - wo gehst du hin!"...

ars evolutoria

10:37

12 / 06 / 12 // 

eBOOK kostenlos d13...

Ebook giessener zeitung zu documenta institution mal googeln mit d13 Kritik...l

ars evolutoria

12:49

12 / 06 / 12 // 

DARSI YOU TUBE

Ars evolutoria& DOCUMENTA DEMOKRATSIERUNG YOU TUBE ...3 VIDEOS

ars evolutoria

12:53

12 / 06 / 12 // 

DARSI i love YOU

Gruss an die DOGUMENTA - KOENIGIN CCB

ars evolutoria

18:29

12 / 06 / 12 // 

OCCUPY DOCUMENTA & KUNSTMARKT

Occupy SZENE...

art-and-science

12:30

13 / 06 / 12 // 

youtube DOCUMENTA 13

GOOGELN : art and science youtube documenta 13 performance

werner hahn

02:53

23 / 06 / 12 // 

KLASSE-TREFFEN DER NICHT-KUNST-WELT

In DOGUmenta Stadt KASSE.

Abo