Szenetipp Wien

Galerien Schleifmühlgasse

Die renommierten Galerien von Georg Kargl, Gabriele Senn, Kerstin Engholm und Christine König befinden sich alle in der Wiener Schleifmühlgasse.
Galerien Schleifmühlgasse

Georg Kargl Fine Arts & BOX

Nicht weit vom Naschmarkt in der Schleifmühlgasse befinden sich vier wichtige Galerien für internationale Gegenwartskunst in unmittelbarer Nachbarschaft. Hier eröffnete Georg Kargl 1998 seine Räume. Inzwischen hat er sich auf 350 Quadratmeter vergrößert – auch mit der 2005 eröffneten BOX, bei der Richard Artschwager die Fassade gestaltete. Kargl vertritt erfolgreich Künstler wie Markus Schinwald, Muntean/Rosenblum und Gerwald Rockenschaub. Die Gabriele Senn Galerie gründete sich 1997 und residiert heutet in Räumen auf zwei Etagen. Unter den Künstlern sind etwa Cosima von Bonin, Kai Althoff und Georg Herold. Die Galerie Engholm Engelhorn begann 1999 und hat Hans Schabus, Misha Stroj oder Yael Bartana im Programm. Die 1989 gegründete Galerie von Christine König zog 1999 hierher und fördert Künstler wie Pierre Bismuth, Jimmie Durham und Vicken Parsons.

Galerien in der Schleifmühlgasse

Adressen: Georg Kargl, Schleifmühlgasse 5, Wien, Öffnungszeiten: Di–Fr 11–19 Uhr, Do 11–20 Uhr, Sa 11–16 Uhr

Gabriele Senn Galerie, Schleifmühlgasse 1a, Wien, Öffnungszeiten: Di–Fr 11–18 Uhr, Sa 11-15 Uhr

Galerie Engholm Engelhorn, Schleifmühlgasse 3, Wien, Öffnungszeiten: Di–Fr 11–18 Uhr, Sa 11–15 Uhr

Christine König Galerie, Schleifmühlgasse 1a, Wien, Öffnungszeiten: Di–Fr 11–19 Uhr, Sa 11–16 Uhr

Bitte erkundigen sie sich auf den Websites der Galerien nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.
 

Kunst in Wien
Alle Artikel, die wichtigsten Museen sowie aktuelle Ausstellungen in Wien