Gib mir fünf! - Die Tipps der Woche

Die fünf Tipps der Woche

Unsere Serie "Gib mir fünf!" präsentiert Ihnen jede Woche fünf Kunst-Höhepunkte, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. art-Autor Leoxx empfiehlt diese Woche xxx, xxx, xxx

Hannover: Leigh Bowery

Kunstfigur, Grenzgänger, Designer, Selbstdarsteller oder Muse? Der australische Künstler Leigh Bowery (1961 bis 1994), der mit 19 nach London ging und sich in der dortigen Clubszene durch seine schillernden Outfits schnell einen Namen machte, lässt sich nicht so einfach zuordnen. Wie er durch seinen einzigartigen und unverwechselbaren Stil viele Größen der internationalen Kunst- und Modewelt beeinflusst hat, ist ab Sonntag, 31. August, in einer Ausstellung im Kunstverein Hannover zu sehen, die im Rahmen des zehn Institutionen umfassenden Gemeinschaftsprojekts "Hannover Goes Fashion" gezeigt wird. Neben einer raumgreifenden Videoinstallation des New Yorker Filmemachers Charles Atlas, der darin die Atmosphäre von Bowerys Performances vermitteln will, werden auch Radierungen von Lucian Freud präsentiert, für dessen Aktbilder Bowery über Jahre Modell gestanden hat.

gsdfdfgdg

Mehr zum Thema im Internet