Gib mir Dreizehn! - Weihnachstipps

Die dreizehn Tipps der Woche

"Brückentage" nehmen und Urlaub machen, wo es warm ist – das ist an diesem arbeitnehmer-unfreundlichen Weihnachtswochenende kein Thema. Da aber Kunst zumindest das Herz erwärmen kann, bietet sich das verlängerte Wochenende für eine Städtereise und den Besuch einer attraktiven Ausstellung an. Um es sich nicht allzu schwer zu machen bieten wir Ihnen dreizehn Tipps für die Zeit zwischen den Jahren.

München: "Perogino – Raffaels Meister"

Schöne Madonnen, himmlische Heerscharen, putzige Putten und ein liebliches Jesuskind – was passt besser zu Weihnachten als Renaissancemalerei? In der Alten Pinakothek München wird zum ersten Mal außerhalb Italiens eine Ausstellung (bis 15.1.2012) von Pietro Perugino (1445/48 bis 1523) gezeigt, dem Lehrer des Renaissance-Stars Raffael.


Alte Pinakothek:

Geöffnet: 2. Weihnachtstag, Neujahr, Heilige Drei Könige

Geschlossen: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester

Reguläre Öffnungszeiten: Täglich außer Montag 10 - 18 Uhr, Dienstag 10 - 20 Uhr

Dresden: "Himmlischer Glanz" / Hamburg: "Die Erfindung des Bildes

Nur noch wenige Tage ist die grandiose Ausstellung "Himmlischer Glanz" mit Madonnenbildern von Raffael, Albrecht Dürer und Mathias Grünewald in der Dresdner Gemäldegalerie Alter Meister zu sehen (bis 8.1.2012), am selben Tag endet die Frührenaissance-Ausstelung "Die Erfindung des Bildes" im Hamburger Bucerius-Kunstforum.


Gemäldegalerie Alte Meister:

Geöffnet: 1. und 2. Weihnachtstag, 27. Dezember, Silvester 10 - 14 Uhr, Neujahr 14 - 18 Uhr

Geschlossen: Heiligabend

Reguläre Öffnungszeiten: 10 - 18 Uhr, Montags geschlossen

Bucerius Kunstforum:

Geöffnet: Sivester bis 18 Uhr

Geschlossen: Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag, Neujahr, Heilige Drei Könige

Reguläre Öffnungszeiten: Täglich von 11 - 19 Uhr, Donnerstags bis 21 Uhr

Frankfurt: "Beckmann und Amerika" / Leipzig: "Von Angesicht zu Angesicht" / Basel: "Die Landschaften"

Letzte Chance, die Max-Beckmann-Ausstellungen zu besuchen: Bis 8.1.2012 zeigt das Städel in Frankfurt "Beckmann und Amerika" und das Museum der bildenden Künste in Leizig seine Porträts; die Landschaften von Beckmann sind im Kunstmuseum Basel bis zum 22.1.2012 zu sehen.

Städel:

Geöffnet: 1. und 2. Weihnachtstag 10 - 18 Uhr, Neujahr 11 - 18 Uhr, 2. Januar 10 - 18 Uhr

Geschlossen: Heiligabend, Silvester

Reguläre Öffnungszeiten: Dienstag, Freitag bis Sonntag 10 - 18 Uhr, Mittwoch, Donnerstag 10 - 21 Uhr
Montags geschlossen

Museum der bildenden Künste:

Geöffnet: 1. und 2. Weihnachtstag, Neujahr, Heilige Drei Könige 10 - 18 Uhr

Geschlossen: Heiligabend, Silvester

Reguläre Öffnungszeiten: Dienstag, Donnerstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr, Mittwoch 12 - 20 Uhr, Montag geschlossen

Kunstmuseum Basel:

Geöffnet: 1. und 2. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr

Geschlossen: Heiligabend

Reguläre Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr, Montag geschlossen

Bremen: "Edvard Munch - Rätsel hinter der Leinwand" / Hamburg: "Max Liebermann"

Weitere Vertreter der Klassischen Moderne präsentieren die Kunsthalle Bremen – den Norweger Edvard Munch (bis 26.2.2012) – und die Hamburger Kunsthalle – Max Liebermann (bis 19.2.).

Kunsthalle Bremen:

Geöffnet: 1. und 2. Weihnachtstag 10 - 18 Uhr, Neujahr 13 - 18 Uhr

Geschlossen: Heiligabend, Silvester

Reguläre Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 10 - 18 Uhr, Dienstag 10 - 21 Uhr, Montag geschlossen

Hamburger Kunsthalle:

Geöffnet: 2. Weihnachtstag 10 - 18 Uhr, Silvester 10 - 15 Uhr, Januar 12 - 18 Uhr
Geschlossen: Heiligabend, 1. Weihnachtstag
Reguläre Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr, Donnerstag 10 - 21 Uhr, vor Feiertagen 10 - 18 Uhr, Montag geschlossen; Kassenöffnungszeiten Dienstag bis Sonntag 10 - 17.30 Uhr, Donnerstag bis 20.30 Uhr

Köln: "Ichundichundich" / Bielefeld: "Picasso 1905 in Paris"

Pablo Picasso wird immer gerne genommen: Das Kölner Museum Ludwig zeigt, wie berühmte Fotografen, etwa Henri Cartier-Bresson, Robert Doisneau oder Irvin Penn, den spanischen Charakterkopf abgelichtet haben (bis 15.1.2012), die Werke des Meisters selbst sind in der Kunsthalle Bielefeld bis 15.1.2012 zu sehen.

Museum Ludwig:

Geöffnet: 2. Weihnachtstag, Heilige Drei Könige jeweils 10 - 18 Uhr

Geschlossen: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr

Reguläre Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 10 – 18 Uhr, jeden ersten Donnerstag im Monat 10 – 22 Uhr, Montag geschlossen

Kunsthalle Bielefeld:

Geöffnet: 1. und 2. Weihnachtstag, Neujahr, Heilige Drei Könige jeweils 10 - 18 Uhr

Geschlossen: Heiligabend, Silvester

Reguläre Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag 11 – 18 Uhr, Mittwoch und Freitag 11 – 21 Uhr, Samstag und Sonntag 10 – 18 Uhr, Montag geschlossen

Hannover: "Photography Calling" / Berlin: "Tür an Tür"

Große Themenausstellungen gibt es in Hannover, wo das Sprengel-Museum mit "Photography Calling" (bis 15.1.2012) einen Überblick über den Stand der künstlerischen Fotografie seit den sechziger Jahren gibt, und im Berliner Martin-Gropius-Bau, in dem die Schau "Tür an Tür" (bis 9.1.2012) 1000 Jahre deutsch-polnische Kunst und Geschichte versammelt hat.

Sprengel Museum:

Geöffnet: 2. Weihnachtstag 10 - 18 Uhr, Neujahr 13 - 18 Uhr (freier Eintritt), Heilige Drei Könige

Geschlossen: Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester

Reguläre Öffnungszeiten: Dienstag und Samstag 10 - 20 Uhr, Mittwoch bis Freitag und Sonntag 10 - 18 Uhr, Montag geschlossen

Martin-Gropius-Bau:

Geöffnet: 1. und 2. Weihnachtstag, 27. Dezember 10 - 20 Uhr, Heilige Drei Könige

Geschlossen: Heiligabend, Silvester

Reguläre Öffnungszeiten: Mittwoch bis Montag 10 - 20 Uhr, ab 11. Januar 10 - 19 Uhr, Dienstag geschlossen

Berlin: "Pergamon – Panorama der antiken Weltmetropole"

Auch Liebhaber der Antike sollte es nach Berlin ziehen: Im Pergamon-Museum werden 450 zum Teil noch nie gezeigte Exponate aus dem Bestand der Antikensammlung präsentiert (bis 30.9.2012). Wobei das Wort "Panorama" im Titel durchaus wörtlich zu nehmen ist: Der Künstler Yadegar Asisi hat in einem Rundbau vor dem Museum ein monumentales 360-Grad-Panorama des Burgbergs von Pergamon im Jahr 129 nach Christus errichtet.

Pergamon-Museum:

Geöffnet: 1. und 2. Weihnachtstag, 27. und 28. Dezember 9 - 20 Uhr, 29. Dezember 9 - 21 Uhr, 30. Dezember 9 - 20 Uhr, Silvester 9 bis 14 Uhr, Neujahr 12 bis 20 Uhr

Geschlossen: Heiligabend

Reguläre Öffnungszeiten: Mittwoch bis Montag 10 - 20 Uhr, ab 11. Januar 10 - 19 Uhr, Dienstag geschlossen