Gib mir fünf! - Tipps

Die fünf Ausstellungstipps der Woche

Jede Woche präsentieren wir Kunst, die Sie nicht verpassen dürfen. Diesmal mit
Die fünf Tipps der Woche:Die Kunst-Höhepunkte der Woche

400

Hamburg: Intimes Gegenstück

Im Hamburger Bahnhof in Berlin läuft noch bis zum 18. August die große Martin-Kippenberger-Ausstellung "sehr gut | very good". Doch bei aller positiver Kritik, fiel auf, dass etwas fehlt – Kippenbergers METRO-Net. Dem widmet sich jetzt die Power Galerie und präsentiert im Tresor Raum Original-Baupläne, Modell, Plakate und Fotografien des 1995 in Dawson City in Kanada errichteten Eingangs zum imaginären weltweiten METRO-Netz. Zeitgleich sind in der Galerie Bilder Martin Neumaiers zu sehen, die den männlichen, europäischen Blick auf "exotische" Frauen und "fremde Rassen" offenbaren, der selbst noch im 19. Jahrhundert in wissenschaftlichen Büchern aufgegriffen wurde und heutige Vorurteile und Klischees prägte.

Die Ausstellungen "Kippenberger Underground" und "Martin Neumaier – fremd und stumm" sind bis zum 26. April in der Power Galerie in Hamburg zu sehen.

xx

xx

xx

xx

xx