Günter Grass - Danzig

Danzig plant Grass-Museum

Ehrung für Günter Grass:Danzig plant Grass-Museum

News

Danzig, die Geburtsstadt des Schriftstellers Günter Grass, möchte im kommenden Jahr ein Grass-Museum eröffnen, berichtete gestern "Spiegel Online".

"Grass wurde in Gdansk geboren, schrieb über Gdansk, schenkte Gdansk seine Arbeiten. Hier sollte sich deshalb sein Museum und eine ständige Ausstellung seiner Arbeiten befinden", sagte Anna Czekanowicz, die Sprecherin der Stadt-Behörde.

Gdansk besitzt über 120 Lithografien, 51 Grafiken und sechs Skulpturen von Grass. Obwohl das Bekenntnis von Grass, in der Waffen-SS gewesen zu sein, zunächst große Debatten in Polen ausgelöst hatte – blieb der gute Kontakt zu seiner Geburtsstadt erhalten. Malena Bubenheimer