Wolf Vostell - Museum Morsbroich

Museum Morsbroich wird Fluxus-Zentrum

Kompetenzzentrum für Wolf Vostell:Morsbroich wird Fluxus-Forschungsort

Das Fluxus-Kompetenzzentrum in Leverkusen

Ein Sammlungs- und Forschungsort für die Kunst der Fluxus-Bewegung und den Fluxus-Pionier Wolf Vostell (1992-1998) soll künftig das Museum Morsbroich in Leverkusen werden. Das Land Nordrhein-Westfalen hat dazu dem Haus eine Sammlung mit 23 Vostell-Werken aus Privatbesitz übergeben.

Dies teilte die Düsseldorfer Staatskanzlei am Mittwoch mit. Das Museum besitze bereits Werke des aus Leverkusen stammenden Künstlers. Durch weiteren Erwerb mit der Hilfe von Mäzenen und Sponsoren solle das Haus "ein Kompetenzzentrum" für Vostell und die mit ihm verbundene Fluxus-Bewegung werden, sagte der Kulturpolitiker.

dpa

Mehr zum Thema im Internet