Akademisches Kunstmuseum – Antikensammlung - Szenetipp Bonn

City Guide Bonn: Akademisches Kunstmuseum – Antikensammlung

Eine Sammlung von Abgüssen und Originalen griechischer Skulpturen ist im ältesten Museum Bonns zu sehen.
Das älteste Museum Bonns:Akademisches Kunstmuseum – Antikensammlung

Original Marmorweke in der "Rotunde" des Museums

Das Löwentor von Mykene ist das früheste Exponat der Bonner Antikensammlung. Es steht als Abguss im akademischen Kunstmuseum, das einzig die alten Kulturen der Griechen, Römer und Etrusker verlebendigt. Im zentralen Saal versammeln sich die wichtigsten Abgüsse griechischer Skulptur, wie der Fries des Parthenon aus Athen. Sie zeigen einen Zustand, den die Originale durch Luftverschmutzung verloren haben. Die Sammlung birgt auch 200 Originale aus Marmor, Terrakotta und Bronze. Das älteste Museum Bonns befindet sich in einem klassizistischen Bau gegenüber dem Schloss. 2008 ist das Haus komplett renoviert worden und erhielt seine farbigen Fassungen und Ornamente wieder.

Akademisches Kunstmuseum – Antikensammlung

Adresse: Am Hofgarten 21, Bonn, Öffnungszeiten: Di, Do 16–20 Uhr, So 11–17 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Museums nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.
http://www.antikensammlung.uni-bonn.de/