14 Millionen besuchten bisher Frauenkirche

In den sieben Jahren seit der Weihe der wieder aufgebauten Frauenkirche in Dresden haben sie rund 14 Millionen Menschen das Gotteshaus besucht.

"Im Schnitt kommen zwei Millionen Besucher pro Jahr", sagte eine Sprecherin der Stiftung Frauenkirche am Montag der Nachrichtenagentur dpa. 2011 strömten rund 1,9 Millionen Gäste aus dem In- und Ausland zu Andachten, Gottesdiensten, Konzerten oder zur Besichtigung in die 1945 zerstörte und nach der Wende neu errichtete Frauenkirche. "Wir hoffen, das auch in diesem Jahr zu erreichen." Bisher liege der Stand 2012 bei gut einer Million Besuchern. Das mit alten Trümmern und Hilfe von Spenden aus aller Welt wiederrichtete Gotteshaus gilt als Symbol für Frieden und Versöhnung.dpa

aktuellere News:
< Gemälde zurück nach Schloss Friedenstein  >

nächste News:
< Museum restauriert Maori-Haus mit Seele >


Alle News
Gestern
17 / 10 / 2014
16 / 10 / 2014
15 / 10 / 2014
14 / 10 / 2014
Abo