Guggenheim Lab endet mit 24 000 Besuchern

Das viel diskutierte Forschungslabor BMW Guggenheim Lab hat in Berlin bisher rund 24 000 Besucher angezogen.

Am Sonntag geht das Projekt im Stadtteil Prenzlauer Berg mit einem großen Abschlussfest zu Ende. Wie die Veranstalter am Freitag mitteilten, kamen in den vergangenen sechs Wochen im Schnitt täglich 570 Menschen zu den insgesamt 300 Veranstaltungen. In New York waren es im vergangenen Jahr rund 800 Besucher pro Tag. Das von der US-Guggenheim Stiftung initiierte Laboratorium soll das Leben in den Städten erforschen. In Berlin hatte es gegen den ursprünglich geplanten Standort im Szenekiez Kreuzberg massive Proteste gegeben, die Veranstalter zogen daraufhin in den ruhigeren Stadtteil Prenzlauer Berg. dpa

aktuellere News:
< MAK: Wagner K darf Direktor werden >

nächste News:
< Zur Halbzeit: Besucherrekord bei documenta >


Alle News
Gestern
17 / 10 / 2014
16 / 10 / 2014
15 / 10 / 2014
14 / 10 / 2014
Abo