Run auf Dresdens Sixtina: 56 000 Besucher

resdens berühmtestes Gemälde "Die Sixtinische Madonna" von Raffael bleibt ein Publikumsmagnet.

Die Sonderschau zu dem Kunstwerk in der Gemäldegalerie Alte Meister besuchten bisher fast 56 000 Menschen - in weniger als vier Wochen, wie die Staatlichen Kunstsammlungen am Donnerstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa mitteilten. Damit sei erst knapp ein Drittel der Laufzeit der Ausstellung verstrichen. Sie rückt noch bis zum 26. August die "schönste Frau der Welt" ins Rampenlicht. Mehr als 250 Exponate illustrieren die Geschichte des Kultbildes von der Entstehung in der römischen Renaissance vor 500 Jahren bis zum globalen Mythos in der Gegenwart. dpa

aktuellere News:
< Bode-Museum und Altes Museum Montags zu  >

nächste News:
< Unesco-Kommission würdigt Welterbe >


Alle News
Gestern
17 / 10 / 2014
16 / 10 / 2014
15 / 10 / 2014
14 / 10 / 2014
Abo