Stadt will Kunsthalle in Potsdams Mitte

Eine Demonstration zeigt Wirkung: Potsdams Stadtspitze will so schnell wie möglich die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Software-Milliardär Hasso Plattner seine geplante Kunsthalle in der Stadtmitte umsetzen kann.

Dafür gilt es vor allem, Probleme um Baurechte eines Schifffahrtsunternehmens zu klären. "Ich sehe aber nicht, dass das Projekt daran scheitert", sagte ein Stadtsprecher am Dienstag. Am Vorabend hatte sich ein Bündnis aus Initiativen, Politikern, Prominenten und Einwohnern deutlich für den Abriss eines Hotelkomplexes zugunsten einer modernen Kunsthalle ausgesprochen. Mäzen Plattner machte daraufhin neue Hoffnung auf die Umsetzung des Projektes in bester Lage. dpa

aktuellere News:
< Stiftung Baukultur: Vorstandschef gibt auf >

nächste News:
< Queen macht Zaha Hadid zur Dame  >


Alle News
04 / 12 / 2014
03 / 12 / 2014
02 / 12 / 2014
01 / 12 / 2014
28 / 11 / 2014
Abo