Stuttgart: Innovationsfonds für Kunst

Trotz mehrerer Sparvorschläge des Finanzministeriums für die Kultur richtet das Kunstministerium einen "Innovationsfonds Kunst" ein.

Aus dem Fonds mit drei Millionen Euro sollen Institutionen übergreifende Projekte der kulturellen Bildung und der interkulturellen Arbeit gefördert werden, wie Kunststaatssekretär Jürgen Walter (Grüne) am Dienstag in Stuttgart mitteilte. Die Förderung soll auf maximal drei Jahre begrenzt sein. Anträge könnten bis zum 1. August gestellt werden. Über die Vergabe der Gelder entscheide eine unabhängige, sechsköpfige Jury. Walter betonte, dass die zusätzlichen Mittel nicht zulasten bestehender Einrichtungen gehen sollen. dpa

aktuellere News:
< Freiburgs Wahrzeichen droht der Absturz >

nächste News:
< Weiter Streit um Dresdner Kulturpalast  >


Abo