Christo plant Installation am Gasometer

Der Verpackungskünstler Christo plant nach Medienberichten 2013 wieder eine Großinstallation am Gasometer in Oberhausen.

Unter dem Motto "Big air package" bereite der 76-Jährige im Inneren des 117 Meter hohen einstigen Gasspeichers eine begehbare Skulptur mit Kunststoffhülle vor, schreibt die "Bild"-Zeitung (Dienstag). Die Gasometer-Geschäftsführerin Jeanette Schmitz und ein Christo-Sprecher wollten das nicht bestätigen, verwiesen aber auf eine Pressekonferenz zu den Plänen am 14. Juni. Nach dpa-Informationen soll Christo dabei per Video zugeschaltet werden. dpa

aktuellere News:
< Sachs-Auktion bringt 45,4 Millionen Euro >

nächste News:
< Kythera-Preis an Imi Knoebel >


Alle News
Heute
17 / 10 / 2014
16 / 10 / 2014
15 / 10 / 2014
14 / 10 / 2014
Abo