Geschäftsführer für Hamburgs Kunsthalle

Stefan Brandt ist zum neuen kaufmännischen Geschäftsführer der Kunsthalle Hamburg bestellt worden.

Der gebürtige Weimarer, der noch bei der Beratungs- und Projektumsetzungsfirma a-connect in Zürich arbeitet, wechselt zum 1. Oktober an die Elbe. Der 36jährige Doktor der Musikwissenschaft hat vor seiner Tätigkeit in Zürich unter anderem als Unternehmensberater in Wien Erfahrungen in der Leitung von Kulturprojekten gesammelt.

Hamburgs Kultursenatorin Barbara Kisseler erklärte, „mit Stefan Brandt haben wir einen ausgewiesenen Kulturexperten gewonnen, der in der Kunsthalle die positive Entwicklung der letzten Jahre engagiert fortsetzen und mit eigenen Impulsen bereichern wird. Brandt bringt für den Posten des Geschäftsführers die richtige Mischung aus künstlerischer Begeisterungsfähigkeit und unternehmerischem Sachverstand mit.“ Zufrieden mit der Wahl zeigte sich auch Kunsthallendirektor Hubertus Gaßner: "Wir haben uns bereits kennengelernt und würden am liebsten sofort anfangen, die dringenden Aufgaben anzupacken und Pläne für die Zukunft der Kunsthalle zu schmieden." A.K.

aktuellere News:
< Jeremy Deller im Britischen Pavillon >

nächste News:
< Fotografin Barbara Klemm ausgezeichnet >


Alle News
Gestern
17 / 10 / 2014
16 / 10 / 2014
15 / 10 / 2014
14 / 10 / 2014
Abo