El Greco: schon 6500 Besucher

Die hochkarätige Ausstellung mit Gemälden des spanischen Meisters El Greco (1541-1614) im Düsseldorfer Museum Kunstpalast hatte schon am ersten Wochenende 6500 Besucher.

Möglich machte das unter anderem die "Nacht der Museen", die am Samstagabend in Düsseldorf stattfand und den Kunstfans einige Extrastunden Öffnungszeit bescherte. Allein in dieser Zeit schauten sich nach Museumsangaben 3500 Menschen die Schau "El Greco und die Moderne" an. Die Ausstellung, die bis zum 12. August dauert, zeigt 40 bedeutende Werke des Künstlers des Manierismus und konfrontiert sie mit Werken von Künstlern der Avantgarde des frühen 20. Jahrhunderts wie Picasso, August Macke oder Max Beckmann. dpa

aktuellere News:
< Ansturm auf Friedrich-Schau in Potsdam >

nächste News:
< Künstler verbrennen Bilder in Berlin >


Alle News
09 / 04 / 2014
08 / 04 / 2014
07 / 04 / 2014
04 / 04 / 2014
03 / 04 / 2014
Abo