08protest-paris-kunst-soulevements1-5cogniet
»Soulèvements« in Paris
Die Poesie des Aufstandes
Tragik und Ironie wechseln sich ab in der Ausstellung, die der Philosoph Georges Didi-Huberman in Paris zum Thema Protest zusammengestellt hat. »Soulèvements" ist fesselnd und sensibel zugleich – und verzichtet dabei fast durchgehend auf die Bilder, die wir aus Presse und Geschichtsbüchern kennen
01-bookmark-factory
Bookmarks: Stephen Shore
In Silbergewittern
Mit 17 Jahren stattete Stephen Shore der legendären Factory von Andy Warhol einen Besuch ab, aber nicht um mit den anderen herumzuhängen. Shore war bereits in diesem zarten Alter ein manischer Fotograf. Was ihm in der Kultfabik zwei...
04niki-de-saint-phalle-dolores-300dpi
Niki de Saint Phalle in Dortmund
Ende der Traurigkeit
»Ich wollte die Welt, und die Welt gehörte den Männern.« Also nahm Niki de Saint Phalle ein Gewehr und schoss sich den Weg in die Welt frei. Die Schöpferin der Nanas wurde zur Kultfigur der feministischen Bewegung. Aber warum wirken die...

Bildergalerien

Serien

Starter
Starter: Junge Künstler
Die Serie »Starter« präsentiert die besten Nachwuchskünstler im Kurzporträt.
00akt-joanna-szproch-05
Akt Now!
Die besten Aktbilder junger Fotografen – jede Woche neu!

Artikel zu Kunst

03-starter-angelika-trojnarski
Starter: Angelika J. Trojnarski
Kugelblitz und Parabolschüssel
Angelika J. Trojnarski beschäftigt sich mit Physik und Astronomie. Der Reiz besteht darin, dass sie schnöden Forschungsergebnissen in ihren Gemälden und Objekten Poesie einhaucht
04-giacometti-nauman-schirn
Bruce Nauman wird 75
Provokation in Neon
Mit düsteren, beklemmenden und zugleich urkomischen Installationen lockt Bruce Nauman sein Publikum an den Abgrund. In Alpträumen und Sackgassen zerlegt er die Bedingungen des Menschseins. Wer Blicke in seine komplexe Welt wagt, braucht...
03-sighart-gille-mdbk-gille-brigadefeier-geruestbauer-diptychon-montiert
Sighard Gille in Leipzig
Rührender Abschied vom Gesamtwerk
Gerhard Richter verbrannte sein Frühwerk, Paul Klee nahm seine Kinderzeichungen in sein Werkverzeichnis auf – Künstler bestimmen ihren Werkkatalog oft weitesgehend selbst. Retrospektiven sind deshalb selten wirkliche Gesamtschauen. Nicht...
02-bhupen-khakar-khakhar04-neu
Bhupen Khakhar in Berlin
Good Luck mit Bad Taste
Bhupen Khakhar gilt als erster Pop-Art-Künstler Indiens. Dass sein umfangreiches Werk aber über diese recht eindimensionale Etikettierung weit hinausgeht, kann jetzt in einer Einzelausstellung in Berlin entdeckt werden
05-otto-dix-friedrichshafen
Otto Dix
Mit schonungslosem Blick
Otto Dix wollte sehen, was die Welt zu bieten hat. Mit seinen Straßenszenen von fratzenhaften Kreaturen aus der Großstadt wurde er bekannt, den Krieg wollte er »auf keinen Fall versäumen«. Privat führte der Meister der Neuen Sachlichkeit...
vassily-kandinsky-1923-composition-8-huile-sur-toile-140-cm-x-201-cm-musee-guggenheim-new-york
Wassily Kandinsky
Kompromisslos Modern
Vor 150 Jahren wurde mit Wassily Kandinsky einer der bedeutendsten Wegbereiter der Moderne geboren. Internationale Museen feiern nun einen Künstler, der kompromisslos seinen Weg gegangen ist
01-otto-dix-friedrichshafen
Otto Dix
Jubiläum für den Jahrhundertkünstler
Wer sich zum 125. Geburtstag von Otto Dix alles über den Künstler ansehen will, muss eine ausgeklügelte Reiseplanung machen. Denn mehrere Städte ehren den Maler in seinem Jubiläumsjahr.
03-bonn-gregor-schneider
Gregor Schneider in Bonn
Aus der Höhle der Erkenntnis
Gregor Schneider baute die Kaaba in Mekka nach, er entkernte das Geburtshaus von Joseph Goebbels und verwandelte einen Traumstrand in ein Gefängnis. Der deutsche Architekt unheimlicher Räume bekommt nun eine große Werkschau in Bonn
03-luca-lanzi-starter
Starter: Luca Lanzi
Gequälte Puppen
Wie Voodoopuppen liegen sie da – bereit, Gewalt zu erdulden. Die fragilen Körper in Luca Lanzis Zeichnungen und Skulpturen wirken ausgeliefert und hilflos – um unseren Beschützerinstinkt zu wecken
01-picasso-meets-the-street
Ob Kermit oder die Werder-Raute – Häftlinge der Bremer JVA schufen in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle großformatige Bilder. Die entstandenen Werke sind vielfältig – noch wichtiger ist aber die soziale Komponente des Projekts
06-abramovic-durch-mauern-gehen
Sie lud Galeriebesucher ein, auf sie zu schießen, wusch für die Biennale wochenlang Rinderknochen und lief 2500 Kilometer über die chinesische Mauer. In ihrer Autobiographie ergreift die Performance-Künstlerin jetzt das Wort
trum-saltz-statue
Die überraschende Wahl Donald Trumps zum U.S.-Präsidenten verbreitet in der Kulturwelt Angst und Schrecken: Kommt der Kollaps des Kunstmarkts? Mehr Zensur? Kritiker Jerry Saltz bezweifelt das – und sieht vielmehr das Potential
04-rauschenberg-london
Robert Rauschenberg war ein vielschichtiger Künstler, der die Grenzen zwischen Kunst und Leben aufzulösen versuchte. Die Londoner Tate Modern widmet ihm eine Retrospektive
85169059
Françoise Gilot war eine der zahlreichen Frauen von Pablo Picasso. Doch als Einzige hat sie den Meister verlassen. Jetzt wird die Künstlerin, die als "Die Frau, die Nein sagt" gefeiert wird, 95 Jahre alt.
01-geschlechterkampf-frankfurt-st-presse-geschlechterkampf-corinth-salome-ii-1899-1900
Hilflose Opfer oder tödliche Verführerinnen? Das Städel Museum in Frankfurt taucht ein in alte Klischees und widmet dem Geschlechterkampf in der Kunst eine umfassende Ausstellung. An erotischen Motiven spart man aber nicht
01artemisia_gentileschi-judith_und_holofernes-museo_capodimonte
Caravaggio gilt als eine der revolutionärsten Figuren der Kunstgeschichte. Seine innovative Art zu malen, beeinflusste Generationen von Künstlern. »Caravaggios Erben« zeigt, wie der neapolitanische Barock auf Caravaggios Drastik setzt
karl-rubens
Mensch gegen Tier - der Tiger kann sich zum Glück wehren, die Pferde tun Karl (6) einfach nur Leid. Unser Kunstexperte wäre gern Vegetarier – aber leider ist das nicht so einfach, wenn man Würstchen liebt
Alle Beiträge zu Kunst