03-bilder-von-edvard-munch-edvard-munch-the-scream-google-art-project
Edvard Munchs »Der Schrei«
Rätsel um mysteriösen Fleck
Mit einer neuen Scanmethode hat das Osloer Nationalmuseum ein Rätsel über einen merkwürdigen Fleck auf dem berühmtesten Werk des norwegischen Malers Edvard Munch gelöst
04-deistler-bookmarks-agypten-1981.4
Bookmarks: Michael Deistler
Kunst und Dosenbier
Die 70er und 80er Jahre waren für den Großteil der deutschen Kunstszene ein einziger Rauschzustand – ein Fotoband des Künstlers Michael Deistler schließt die Erinnerungslücken von Polke, Oehlen und anderen Kollegen der »Neuen Wilden«
aby-warburg
Wer war Aby Warburg?
Gedanken sind zollfrei
Er brachte die Welt des Alltags in die Kunstgeschichte, verglich antike Götter mit Reklame für Toilettenpapier: Für seine grenzüberschreitenden Methoden wird Aby Warburg heute wie kein anderer Kunsthistoriker verehrt

Bildergalerien

Serien

Starter
Starter: Junge Künstler
Die Serie »Starter« präsentiert die besten Nachwuchskünstler im Kurzporträt.
akt
Akt Now!
Die besten Aktbilder junger Fotografen – jede Woche neu!

Artikel zu Kunst

06-aby-warburg-mnemosyne-atlas-st
Aby Warburg und der Bilderatlas
Erstmals in Originalgröße
Möglicherweise war Aby Warburg seiner Zeit weit voraus, als er 1924 begann, umfangreiche Bildertafeln zusammenzustellen. Jetzt sind die Werke erstmals in Originalgröße im ZKM in Karlsruhe zu sehen
02-clemens-tremmel-starter-tremmel_ausbruch_2015_210x280cm_ol_af_holz
Starter: Clemens Tremmel
Das Ideal zerstören
In Clemens Tremmels Bildern klaffen Löcher. In stundenlanger Arbeit malt er seine detaillierten Naturmotive, nur um am Ende wichtige Teile zu übermalen und aus dem Bild herauszuschneiden
amatrice-erdbeben
Für Wiederaufbau nach Erdbeben
Museen in Italien spenden Einnahmen
Nach dem fatalen Erdbeben spenden die staatlichen Museen in Italien ihre Einnahmen vom Sonntag für den Wiederaufbau - etwa auch die Uffizien in Florenz und das Kolosseum in Rom
02-starter-schrader-oblomow4-80x90_1
Starter: Sebastian Schrader
Typen, die auf Krempel starren
Sebastian Schrader malt trostlose Atelierszenarien, aus denen sich Inhalt scheinbar verflüchtigt hat – doch Maltechniken und Lichtverhältnisse lassen sich an seinen Motiven fast altmeisterlich studieren
sterbender-gallier-skulptur-rom
Jerry Saltz über den »Sterbenden Gallier«
Ein Meisterwerk über den Tod
Das griechische Meisterwerk des »Sterbenden Galliers« ist von zurückhaltender Sinnlichkeit. Kunstkritiker Jerry Saltz über seine Begegnung mit der Skulptur und den Moment, in dem er seinen Glauben verlor
albrecht_darer_christus_vor_kaiphas_1509-11_museum_kurhaus_kleve_sammlung_wirner
Holzschnitt von Dürer in Kleve
Dürer von Studenten entdeckt
Schon wieder ist unverhofft ein Druck von Albrecht Dürer aufgetaucht: Im Museum Kurhaus Kleve haben zwei Kunststudenten den Fund bei der Sichtung einer Sammlung aus rund 5000 Kunstwerken gemacht
rubens-venus-frigida
Pieter Bruegel und Peter Paul Rubens
Die Venus auf Eichenholz
Holz war einst gängiger Untergrund für Malerei. Pieter Bruegel der Ältere hat den Großteil, Peter Paul Rubens einige seiner Werke auf Eichenholz gemalt. Ihre Meisterwerke werden jetzt untersucht – mit erstaunlichen Ergebnissen
00-oktober-bookmark-emma-oktober_pre11
Bookmarks: Oktober
Heimgesucht vom Herbst
Auf handgedruckten Seiten begleitet man den Protagonisten auf einer melancholischen Odyssee durch eine vom Herbst heimgesuchte Stadt – ein poetisches Werk des Berliner Illustrators Ghostwork
02-inszeniert-munchen-theater-kunst-ottinger-neu-1
»Inszeniert« in Müchen
Bis zum Schlussapplaus
Ob Tragödie oder Komödie: Die Bühne war immer schon große Inspirationsquelle für Kunst, wie die Kunsthalle München zeigt. Neunzig Werke aus der Sammlung von Ingvild Goetz bilden dabei das ganze Spektrum des Rollenspiels ab
a01-anna-krammig-starter-krammig-2015-o.t
Die Außenwelt dringt in Anna Krammigs vielschichtigen Bildern immer wieder in den Innenraum ein –  rätselhafte Schattenwürfe und Spiegelungen lassen die Grenzen dabei fließend erscheinen
00-saint-phalle-tinguely-plakate-03302016
Niki de Saint Phalle und Jean Tinguely waren eines der spannendsten Paare der Kunstgeschichte. Aber nicht nur ihr Leben, auch die von ihnen gestalteten Ausstellungsplakate waren unkonventionell, wie eine Schau in Oldenburg zeigt
holocauast-denkmal
Eine Gedenkstätte als Erfahrungsraum: Peter Eisenmans Berliner Holocaust-Mahnmal verzichtet auf plakative Symbolik und wirft den Besucher auf sich selbst zurück
17-hieronymus-bosch-20160212
Am 9. August 1516 läuten die Trauerglocken der Kathedrale im niederländischen Den Bosch: Ein Meister ist tot. Seine Bilder faszinieren bis heute Millionen. Doch wer war Hieronymus Bosch?
juengste-gericht-hieronymus-bosch
Manche hielten ihn für einen Ketzer. Andere wollten jedes Detail in seinen Bilder wissenschaftlich ergründen. Dabei ist die Lösung ganz einfach: Hieronymus Bosch ist ein Gigant der Fantasie. Seit 500 Jahren!
ddr-wandbild-weg-der-roten-fahne
Viele Jahre war das monumentale Wandbild am Kulturpalast Dresden mit einem grünen Netz verhangen, doch jetzt wird »Der Weg der Roten Fahne« von Studenten der Kunsthochschule restauriert
00-sylvie-fleury-stuk-villa-02262014
Ein Porsche ist ein Frauenfahrzeug! Sylvie Fleurie, die Shopping-Queen der Kunstszene, konterkariert mit "My Life on the Road" typische Machosymbole
trashpeople-ha-schult
Nach Aktionen in Peking, Kairo und Moskau machen die Müll-Skulpturen des Künstlers HA Schult Halt in Berlin. Die 300 aus Abfall gefertigten Figuren sollen die Ausgegrenzten und Ausgebeuteten dieser Welt symbolisieren.
Alle Beiträge zu Kunst