haring-keith-pop-art-shop-laif
Keith Harings Pop Shop
Als das Shopping zur Kunst wurde
Ein normaler Shop soll plötzlich Kunst sein? Schwierig – doch Keith Harings »Pop shop« in Manhattan war kein normaler Laden: Der Street-Art-Künstler inszenierte ihn zugleich als Raumkunstwerk, Galerie und Lifestyleobjekt – und erwies sich als Musterschüler des Pop
01-demopolis-berlin-kunst-offentlich-raum-03052015
Kunst im öffentlichen Raum
Umkämpftes Terrain
Das Recht auf Stadt muss oft hart erkämpft werden. Wie das geht zeigt in Berlin gerade eine Ausstellung zum öffentlichen Raum als Ort der Bürgerbeteiligung und des politischen Protests.
the-artist-haifisch
Bookmarks: The Artist
Auftritt: der Künstler
Künstler haben's nicht leicht: Geplagt von Schaffenskrisen, schlaflosen Nächten und emotionalen Achterbahnfahrten fristen sie in der Regel ein bedauernswertes Dasein. Zumindest in den tragikomischen Zeichnungen von Zeichnerin Anna...

Bildergalerien

Serien

Starter
Starter: Junge Künstler
Die Serie »Starter« präsentiert die besten Nachwuchskünstler im Kurzporträt.
akt
Akt Now!
Die besten Aktbilder junger Fotografen – jede Woche neu!

Artikel zu Kunst

00-beuys-atelier-kleve-02192016
Joseph Beuys in Kleve
Zu Hause bei Beuys
Seine Heimat hat Joseph Beuys tief geprägt. Nun kehren einige seiner dort konzipierten Schlüsselwerke an ihren Ursprungsort zurück: Die Ausstellung »Werklinien« im ehemaligen Atelier des Künstlers erlaubt tiefe Einblicke
11-christo-st-moritz-skizzen-20160317
Christos Floating Piers
Der Stoff, aus dem die Träume sind
1974 verhüllte Christo eine römische Mauer. Jetzt kehrt der Künstler mit einer schillernden Idee nach Italien zurück: Über einen italienischen Bergsee baut er schwimmende, gelb-glänzende Stege
christo-brescia-floating-piers
Interview zu Floating Piers
»Man wird Sonnenbrillen brauchen«
Seit Jahrzehnten macht der Künstler Christo durch aufsehenerregende Verhüllungsaktionen weltweit von sich Reden, jetzt baut er mit »Floating Piers« leuchtend-orange Stege über einen italienischen Bergsee. Ein Gespräch
01-renaissance-leonardo-da-vinci-mona-lisa
Mona Lisa von Leonardo da Vinco
Das süße Geheimnis der Gioconda
Mit neuen wissenschaftlichen Methoden wurde das berühmteste Gemälde der Welt durchleuchtet. Jetzt stellt der Band "Im Herzen der Mona Lisa" mit vielen Spezialfotografien des 500 Jahre alten Bildes die überraschenden Ergebnisse...
04-circus-ding-dong-manga-comic-bookmark
Bookmarks: Ding Dong Circus
LSD im Kaffee
Haruki Murakami bestand bei der Veröffentlichung seines Debütromans "Wenn der Wind singt" auf Verwendung einer seiner Zeichnungen. Sasaki Maki war die Speerspitzen einer vom Geist der 68er-Bewegung beseelten Manga-Avantgarde
000-hans-peter-feldmann-berlin-01-haremsdame
Hans-Peter Feldmann in Berlin
Fotograf ohne Kamera
Verschrobener Humor ist seit jeher das Markenzeichen des Düsseldorfer Anti-Künstlers Hans-Peter Feldmann. Zum 75. Geburtstag widmet ihm C/O Berlin nun eine Retrospektive seiner Fotoarbeiten
01-edouard-manet-impressionismus-
Édouard Manet
Der Dandy der Avantgarde
Für bahnbrechende Bilder wie »Olympia« oder »Das Frühstück im Grünen« wurde der Maler einst verhöhnt. Heute gilt Édouard Manet als glänzender Wegbereiter des Impressionismus
01-candice-breitz-ponderosa-videokunst-breitz-legend-basel-a3af98
Candice Breitz in Stuttgart
Get Up, Stand Up
Popkultur und Hollywoodkino sind die Themen, mit denen sich Candice Breitz beschäftigt. Das Kunstmuseum Stuttgart zeigt nun neue und ältere Arbeiten der südafrikanischen Videokünstlerin: eine Ausstellung mit Unterhaltungswert
01-angezettelt-pressebild-4-klebezettel-centralverein
Ausstellung zu Aufklebern
Ideologie im Miniformat
Es ist ein Kampf auf wenigen Quadratzentimetern: An Laternen kleben politische Botschaften aus allen Lagern übereinander. Aufkleber sind manchmal alles andere als harmlos, wie das Deutsche Historische Museum Berlin zeigt
00-niki-de-saint-phalle-hannover-002-niki-my-lover
Sie gilt als Ikone des Feminismus: Niki de Saint Phalle erregte in den sechziger Jahren mit Schüssen auf eigene Bilder Aufmerksamkeit. Es ware auch ein Akt des Aufbegehrens gegen männliche Gewalt. Eine Schau in Hannover zeigt zentrale Werke
01-hannah-hoch-mannheim-dada-hannah-hoech-beim-aquarellieren
Die Dadaisten nannten sie abfällig »Hannchen«. Dabei hat Hannah Höch die Fotomontage miterfunden. In Mannheim zeigt nun eine Ausstellung, dass die Grande Dame des Dada auch Vorbild für Fluxus- und Performancekünstler wurde
07-skulpturen-tinguely-jean-dusseldorf-meta-maxi-11262014
Zarte Drahtskulpturen und lärmende Weltmaschinen: Aus unzähligen Einzelzeilen baute Jean Tinguely seine beweglichen Metallskulpturen. Das Museum Kunstpalast in Düsseldorf zeigt nun eine große Retrospektive des Schweizer Meisters
02-via-lewandowsky-leipzig-04182016
Übersinnliche Phänomene und verlassene Tatorte: Via Lewandowsky inszeniert in Leipzig eine Geisterbahn mit weltpolitischem Anspruch. Nur: Was hat das alles zu bedeuten?
00-maya-ausstellung-berlin-08122015
Mexiko und Deutschland eröffnen ihr gemeinsames Kulturjahr mit einer Ausstellung zur Hochkultur der Maya. Teile der kostbarsten Nationalschätze Mexikos geben darin Einblick in den Alltag zwischen Körperkult und Gottesfurcht
markus-lupertz-geburtstag
Sagen Sie niemals »Malerfürst« zu ihm: Markus Lüpertz, der Dandy unter den »Big Five« der deutschen Kunst, wird 75. Trotzdem denkt der Liebhaber expressiver Großformate noch lange nicht ans aufhören
10003-images-kassel-friedericianum-04182016
Was genau ist ein Bild? Was muss man wissen, um es zu lesen? Die Schau »Images« im Fridericianum versammelt Bilder, die nichts darstellen und sich jeder Deutung entziehen: Wie wir sehen, sehen wir nichts
04-niki-de-saint-phalle-themenseite-03062014
Zum Gedenken an den 1991 verstorbenen Künstler Jean Tinguely wurde in seinem Geburtsort Fribourg in der Schweiz ein eigener Schauraum eingerichtet – Niki de Saint Phalle wird ebenfalls geehrt
Alle Beiträge zu Kunst