Toke über Max Beckmanns "Der kleine Fisch"
Kinder erklären Kunst
Toke über Max Beckmanns "Der kleine Fisch"
Toke, 5, könnte sich bei diesem Anblick glatt dazu durchringen, einen Badeanzug zu tragen. Fisch zu essen kommt für ihn dagegen nicht in Frage
1987: Documenta 8
Die Geschichte der Documenta
1987: Documenta 8
Manfred Schneckenburger springt als Leiter der Documenta 8 ein. Die zweite Ausgabe unter seiner Leitung soll konzentriert, aber offen sein. Die Theorie hat Pause. Mittels "Erlebnisräumen" versucht er eine neue Haltung in der...
Kunst im ewigen Eis
Antarktis Biennale
Kunst im ewigen Eis
Die Kunst erobert das weiße Paradies. Alexander Ponomarev wollte mit der ersten Antarktis-Biennale übliche Kunstformate sprengen. Das ist gelungen – auch wenn bei der Expedition einiges schief ging und die Natur den Künstlern immer...

Bildergalerien

Serien

Starter
Starter: Junge Künstler
Die Serie »Starter« präsentiert die besten Nachwuchskünstler im Kurzporträt
Akt
Akt Now!
Die besten Aktbilder junger Fotografen – jede Woche neu!

Artikel zu Kunst

Die Powerfrau
Maria Sibylla Merian in Berlin
Die Powerfrau
Maria Sibylla Merian war eine ungewöhnliche Frau, die Kunst und Wissenschaft auf faszinierende Weise verband. Sogar ein Zar gehörte zu ihren Bewunderern
1982: Documenta 7
Die Geschichte der Documenta
1982: Documenta 7
Ob Neue Wilde oder Transavanguardia, es wird wieder gemalt, zumeist heftig und gestisch. Ausflüge ins Politische gibt es auf der Documenta 7 sowenig wie eine Systematik. Allein auf dem Friedrichsplatz weht ein anderer Wind
Spurensuche an der Grenze
Bookmarks: Wüstungen
Spurensuche an der Grenze
Mit Kamera und Notizblock haben die Fotokünstler Anne Heinlein und Göran Gnaudschun abgerissene Ortschaften an der ehemaligen Grenze zwischen DDR und Bundesrepublik erkundet, die sogenannten „Wüstungen“ – so auch der Titel ihres äußerst...
Kampf dem Spießertum
Carl Spitzweg und Erwin Wurm
Kampf dem Spießertum
Ein Paarlauf mit Erwin Wurm macht die erste Carl-Spitzweg-Ausstellung in Österreich zu einem Fest. Denn so unterschiedlich die beiden Künstler auf den ersten Blick auch erscheinen, vereint sie doch eine zentrale Gemeinsamkeit
1977: Documenta 6
Die Geschichte der Documenta
1977: Documenta 6
Die Documenta 6 thematisiert die Herausforderungen der heraufziehenden Mediengesellschaft. Werke werden zu Environments erweitert und Kunst emanzipiert sich vom Museum. Einen kleinen Skandal gibt es auch
Der Sprung zum Ruhm
Marc Chagall
Der Sprung zum Ruhm
Eine einzige Ausstellung vor dem Ersten Weltkrieg hat genügt, um Marc Chagall internationales Renommee zu verschaffen. art rekonstruiert das historische Ereignis
... auf dem Rücken der Pferde
Documenta-Kunstwerk
... auf dem Rücken der Pferde
Zum Start der Documenta in Athen sollen zwölf Pferde von der Akropolis herabreiten. Für vier langstreckenerfahrene Reiter wird das nur der Anfang sein. Ihr Ziel ist Kassel
Schauplätze in Athen
Documenta 14: Museen und Spielorte
Schauplätze in Athen
In rund zwei Wochen beginnt die Kunstausstellung in Athen. Nun haben die Veranstalter eine Liste der Ausstellungsorte veröffentlicht – und verraten sogar ein paar Künstler, die dort zu Gast sein werden
Geliebte, Muse und Monster
Pablo Picasso und Olga
Geliebte, Muse und Monster
Vor 100 Jahren lernte Pablo Picasso seine erste Frau Olga kennen. Ihr widmete der Maler die meisten Frauenbilder. Ihr Beziehung jedoch war dramatisch
Leuchtende Bilder
Die "Neue Leipziger Schule" elektrisierte in den frühen 2000er Jahren die Kunstwelt. Aus dem Schatten des Malerstars Neo Rauch sind andere Künstler inzwischen lange herausgetreten, zum Beispiel David Schnell mit seinen dynamischen...
Schatzsuche unter Wasser
Archäologen haben vor Ägyptens Küste zwei untergegangene Städte entdeckt –
ihre Funde sind nun in Europa zu sehen. Das Museum Rietberg in Zürich präsentiert erstmals die Forschungsergebnisse aus den vergangenen zehn Jahren.
Helena über Diego Velázquez' "Las Meninas"
Helena, 7, fragt sich, warum der Maler auf dem Bild sie mustert und findet modische Gemeinsamkeiten mit der spanischen Königstochter
Die Bürger von Rodin
Keines seiner allzu vielen Auftragswerke hat den französischen Avantgardisten Auguste Rodin so lange beschäftigt wie die Bronze-Gruppe der "Bürger von Calais"
Mann mit Einfluss
Mehrere Generationen von Künstlern beeinflusste der Künstlerstar Auguste Rodin mit seinen Werken. Zum 100. Todestag wird der französische Meister-Bildhauer ausführlich gefeiert. Auch seine berühmtesten Werke werden gezeigt
1992: Documenta 9
Die Documenta 9 ist überraschend reich an gelungenen Werken. Vielleicht weil Jan Hoet die d 9 als "bewusste und persönliche Stellungnahme zu unserer Zeit" konzipiert und auf seine Intuition vertraut
1972: Documenta 5
Harald Szeemann krempelt die documenta komplett um. Sämtliche Formen zeitgenössischen visuellen Produzierens werden in den Blick genommen. Das Sensationelle: Man beschränkt sich nicht mehr allein auf künstlerische Ausdrucksformen
Freche Vorleger
Nichts war vor Anna Betbeze sicher: Erst bemalte sie Tische, Stühle und Betten – bis sie auf den Teppich kam. Und den bearbeitet sie mit außergewöhnlichen Methoden