Impressionismus

Die direkte Übertragung ihrer sinnlichen Eindrücke auf Leinwand gab den Impressionisten ihren Namen. Merkmale ihrer atmosphärischen Bilder von blühenden Gärten und dem gesellschaftlichen Leben von Paris waren das flimmernde Licht und die leuchtenden Farben. Künstler wie Claude Monet, Paul Cézanne, Edouard Manet und Pierre-Auguste Renoir schufen so nicht nur Meisterwerke der impressionistischen Kunst, sie richteten sich auch gegen die akademische Salonmalerei ihrer Zeit. Bis heute gehört die Malerei des Impressionismus wie die des Expressionismus zu den beliebtesten Stil-Epochen und steht im Mittelpunkt vieler Ausstellungen der großen Museen.

manet-im-wintergarten
Édouard Manet
Der Dandy der Avantgarde
Der letzte alte Meister oder der Begründer der Moderne? Für bahnbrechende Bilder wie »Olympia« oder »Das Frühstück im Grünen« wurde der Maler einst verhöhnt. Heute gilt Edouard Manet als glänzender Wegbereiter des Impressionismus
Gemeinsam gegen die Akademie:Impressionismus und Expressionismus in Berlin
Impressionismus - Expressionismus - Berlin
Gemeinsam gegen die Akademie
Beiden ging es um das Erleben des Moments und den Kampf gegen den Akademismus. Über die erstaunlich zahlreichen Gemeinsamkeiten der beiden wichtigen Stilrichtungen Impressionismus und Expressionismus
Meister ohne Kopierschutz:Die unbekannte Seite von Edgar Degas
Edgar Degas - Karlsruhe
Meister ohne Kopierschutz
Man kennt Edgar Degas als Impressionisten, der Dirnen und Tänzerinnen malte. Er war aber auch Historienmaler und akademisch geschulter Kopist
Geburt einer Epoche:Große Impressionismus-Ausstellung eröffnet in Frankfurt
Monet - Frankfurt
Geburt einer Epoche
Claude Monets Werk ist nicht nur schön, sondern auch voller Gesellschaftskritik. Warum ein zentrales Werk außerdem eine waschechte Provokation war, erklärt Felix Krämer, Kurator der Ausstellung "Monet und die Geburt des...
Liebermann Westküste
Max Liebermann auf Föhr
In leisen Nordseefarben
Nicht die grellen, leuchtenden Farben der französischen Pleinairmalerei, sondern die leisen und gedämpften Töne der Amsterdamer Impressionisten waren Vorbild für Max Liebermanns Bilder der niederländischen Küste. Trotzdem mauserte sich der deutsche Künstler vom »Armeleutemaler« zum Pionier der Moderne.

Aktuelle Ausstellungen

e16599
Mit rund 40 Arbeiten der Maler Tom Roberts (1856–1931), Arthur Streeton, Charles Conder (1868–1909) und John Russell (1858–1930) erzählt die Schau die Entwicklung des australischen Impressionismus
The National Gallery,  London

Themenseiten

Weitere Themenseiten zum Impressionismus

Weitere Artikel

james-mcneill-golden-screen
Van Gogh, Manet, Bonnard und viele andere Meister der Moderne waren im totalen Japan-Fieber, als sie die Schlüsselwerke der Epoche schufen. Die Geschichte des Japonismus
Claude Monet: "Unter den Pappeln", 1887
Gemälde von August Renoir, Alfred Sisley oder Camille Pissarro verdeutlichen die Entwicklung des Impressionismus. Die Stars der Potsdamer Ausstellung sind aber die Bilder von Claude Monet
teaserbild-monet-woche_3
Er war einer der Lieblingskünstler von Sammler Ernst Beyeler – jetzt feiert dessen Stiftung ihren 20. Geburtstag mit Meisterwerken des großen Impressionisten Claude Monet
04-01-paul-cezanne-art-13
Paul Cézanne war ein Sturkopf. Seine wilden Jugendwerke sollten sofort in den offiziellen Salon, reifere Leistungen unbedingt ins Museum. Zum einflussreichsten Anreger der Moderne wurde der Traditionalist trotzdem – mit der Erfindung eines...
museum-barberini-frontansicht
... steht jetzt in Potsdam. Neu, supermodern und ein Hauch Historie: Potsdam bekommt ein neues Kunstmuseum. Kunstmäzen Hasso Plattner erfüllt sich damit den Traum eines eigenen Kunstpalastes
monet-teich
Ein paar Lilien, einige Koi-Karpfen, klares Quellwasser: Fertig ist die perfekte Realkopie eines Claude-Monet-Gemäldes. Ein Teich in der japanischen Stadt Seki wird hier zum kunstvollen Internetstar
03-021-paula-modersohn-becker-theredlist
Sie reduzierte ihre Malerei aufs Wesentliche und überwand so den Naturalismus. Der Tod von Paula Modersohn-Becker jährt sich zum 100. Mal, üppige Ausstellungen ehren die Künstlerin
lillith_02
Im Wald nur mit Unterhose zu sitzen, findet Lilith (6) äußerst komisch. Unsere Kunstexpertin kennt die Dresscodes zu Land und zu Wasser nämlich ganz genau. Die jungen Damen warnt sie außerdem vor dem bösen Mann – denn der sieht nicht so aus, als...
01wuppertal-degas-rodin
... und Degas alles falsch. Ein Skandal zur richtigen Zeit hat schon manche Künstler-Karriere beflügelt. Ein Wuppertaler Museum zeigt zwei diametral unterschiedliche Beispiele aus der großen Zeit des Impressionismus.
17-paris-schtschukin
An den wahrscheinlich wichtigsten Privatsammler der Klassischen Moderne, Sergej Iwanowitsch Schtschukin, erinnert jetzt eine großartige Schau in Paris mit Werken von Edgar Degas, Paul Gauguin, Henri Matisse und Pablo Picasso
00-maxliebermann-polospieler_in_jenischs_park-1903-privatbesitz-17cm
Wie Deutschlands Impressionisten Sport als Lifestyle malten, zeigt jetzt eine Ausstellung in Bremen. Absoluter Pionier dieser neuen Sportmalerei war kein geringerer als Max Liebermann
00-meine-zeit-mit-cezanne-film
In ihrem Drama über die spannungsgeladene Freundschaft zwischen Paul Cézanne und Émile Zola erzählt Danièle Thompson was es kostet ein Titan zu sein. "Meine Zeit mit Cézanne", ab sofort im Kino, schwelgt im provenzalischen Ambiente und...
art - Das Kunstmagazin
Wurde die Bedeutung der Pointillisten bislang unterschätzt? Eine Ausstellung in der Wiener ­Albertina behauptet, dass ohne Georges Seurat, Paul Signac und ihre Kollegen die Moderne nicht denkbar gewesen wäre
01-caillebotte-gustave-03162016
Gustave Caillebotte, früher Förderer der Impressionisten, hatte nicht den finanziellen Druck, seine Kunst veräußern zu müssen – deshalb konnte er seinen Stil unabängig von Trends entwickeln
00-vincent-van-gogh-revolver-amsterdam-07142016
Warum prahlt ein Museum, das sich seiner überdurchschnittlichen Besucherzahlen sicher sein kein, mit einer verrosteten Pistole? Der Kunst-Krimi um Vincent van Gogh, den größten Märtyrer der Moderne, ist lange noch nicht zu Ende
Alle Beiträge zu Impressionismus