Hundertwasser

Er hasste gerade Linien, stattdessen stellte der österreichische Maler Friedensreich Hundertwasser (1928 bis 2000) Lebendigkeit und Individualität ins Zentrum seines Schaffens. Entsprechend bunt und fantastisch sind nicht nur seine Bilder, sondern auch die zahlreichen Bauprojekte, an deren Planung und Dekoration er beteiligt war.

Hundertwasser Bauwerk in Plochingen, Baden-Würtemberg
Hundertwasser - Hagen
Märchenonkel der Architektur
Er wollte, dass die ganze Welt aussieht wie Neuschwanstein aus Bauklötzen mit Moosbehang. Eigentlich schade, dass Hundertwassers Kritik der Moderne hinter der naiven Kitscherzeugung fast völlig verschwindet
Esoterische Aktionskunst
Die Linie des Lebens - Bremen
Im Geiste des Originals
Die Kunsthalle Bremen veranstaltete Aktionskunst, um auf das Frühwerk Hundertwassers aufmerksam zu machen – art war dabei

Aktuelle Ausstellungen

Themenseiten

Artikel zu Hundertwasser

Hundertwasser Bauwerk in Plochingen, Baden-Würtemberg
Er wollte, dass die ganze Welt aussieht wie Neuschwanstein aus Bauklötzen mit Moosbehang. Eigentlich schade, dass Hundertwassers Kritik der Moderne hinter der naiven Kitscherzeugung fast völlig verschwindet
Hundertwasser trifft Klassik im Drogenrausch
Auf Facebook sammelt er die schrägsten Entgleisungen postmoderner Architektur – und kämpft zugleich für ihre Anerkennung. Ein Gespräch mit Kurator und Architekturhistoriker Oliver Elser
Esoterische Aktionskunst
Die Kunsthalle Bremen veranstaltete Aktionskunst, um auf das Frühwerk Hundertwassers aufmerksam zu machen – art war dabei