Edvard Munch

Verstörend dunkle Bilder mit expressiver Linienführung zeichnen den norwegischen Symbolisten Edvard Munch (1863 bis 1944) aus. Das Gemälde »Der Schrei« steht dabei sinnbildlich für den Ausdruck seiner gequälten Seele: Der Künstler litt Zeit seines Lebens an bipolarer Störung.

Das Innerste nach Außen
Edvard Munch in Bremen
Rätselraten
Die Bremer Kunsthalle stellt mit der Edvard Munch Ausstellung "Rätsel hinter der Leinwand" neben dem überraschenden Fund eines neuen Bildes auch alte Bekannte vor
Rekordpreis vor dem ersten Gebot
Munch-Versteigerung in New York
Spitzenpreis im Voraus
Das einzige in Privatbesitz befindliche Unikat von Munchs "Der Schrei" wird versteigert. Wie wurde das Bild so bekannt und teuer? Und wo gibt es noch einen preiswerteren echten Munch?

Themenseiten

Artikel zu Edvard Munch

Rätsel um mysteriösen Fleck
Mit einer neuen Scanmethode hat das Osloer Nationalmuseum ein Rätsel über einen merkwürdigen Fleck auf dem berühmtesten Werk des norwegischen Malers Edvard Munch gelöst
NS-Unrecht nachgewiesen
Auch mehr als zwei Jahre nach seinem Tod beschäftigt Cornelius Gurlitts Kunstsammlung die Experten. Sie prüfen, welche Werke als Nazi-Raubkunst gelten müssen und konnten einige Fälle bereits aufklären
Wenn die Seele brennt
Alkoholexzesse, chronischer Geldmangel, Psychiatrieaufenthalte – Edvard Munch und Vincent van Gogh verband nicht nur ihr schwankendes Gemüt. Auch auf der Leinwand gibt es überraschende Schnittmengen
So eine Ausstellung wird es nicht nochmal geben
2013 wäre Edvard Munch 150 Jahre alt geworden. Anlässlich des Jubiläums zeigte das Munch-Museum und die Norwegische Nationalgalerie fast 300 Arbeiten des norwegischen Künstlers, darunter natürlich auch den berühmten "Schrei". Doch Munchs...
Rekordpreis vor dem ersten Gebot
Das einzige in Privatbesitz befindliche Unikat von Munchs "Der Schrei" wird versteigert. Wie wurde das Bild so bekannt und teuer? Und wo gibt es noch einen preiswerteren echten Munch?
art - Das Kunstmagazin
Die Frankfurter Kunsthalle Schirn und die Bremer Kunsthalle zeigen das Werk von Edvard Munch.
Das Innerste nach Außen
Die Bremer Kunsthalle stellt mit der Edvard Munch Ausstellung "Rätsel hinter der Leinwand" neben dem überraschenden Fund eines neuen Bildes auch alte Bekannte vor
art - Das Kunstmagazin
Eine Retrospektive in Rotterdam zeigt Arbeiten von Edvard Munch, die ausschließlich aus Privatbesitz stammen