Kunstquiz: Rubens oder Rembrandt
Sie gehören zu den wichtigsten Barockmalern und werden regelmäßig in einem Atemzug genannt. Aber erkennen Sie eigentlich die Unterschiede? Machen Sie mit und raten Sie: Welches Bild ist von Rubens, welches von Rembrandt?
Helena über Diego Velázquez' "Las Meninas"
Helena, 7, fragt sich, warum der Maler auf dem Bild sie mustert und findet modische Gemeinsamkeiten mit der spanischen Königstochter
Vergleich mit dem Genie
Was hatte Jan Vermeer, der Künstler aus Delft, seinen Zeitgenossen voraus? In Paris sind Meisterwerke des holländischen Barockmalers zu sehen, darunter auch eines seiner bekanntesten Gemälde
Die Revolution des Caravaggio
Caravaggio gilt als eine der revolutionärsten Figuren der Kunstgeschichte. Seine innovative Art zu malen, beeinflusste Generationen von Künstlern. Ausstellungen in London und Wiesbaden widmen sich nun dem Phänomen
Barock ist ein Hirngespinst
Bewegte Architekturen, dekadente Prachtentfaltung – klar, das ist Barock. Eine Ausstellung zeigt jetzt die Widersprüche der Epoche zwischen Glaube und Wissenschaft – und will beweisen, dass das, was wir Barock nennen, so nie existiert hat
Die Venus auf Eichenholz
Holz war einst gängiger Untergrund für Malerei. Pieter Bruegel der Ältere hat den Großteil, Peter Paul Rubens einige seiner Werke auf Eichenholz gemalt. Ihre Meisterwerke werden jetzt untersucht – mit erstaunlichen Ergebnissen
Rätsel Rembrandt
Kaum ein Maler wurde gründlicher erforscht als Rembrandt Harmensz. van Rijn: Über 400 Jahre nach seiner Geburt wissen wir mehr denn je über Werk, Schüler und Kopisten, Geldmangel und Frauen, und doch gelingt es ihm, sich jeder Gewissheit zu entziehen
Spaniens Beste
Spaniens Goldenes Zeitalter, "El Siglo de Oro", war eine Blütezeit für die Kunst – davon zeugen Meister Velázquez oder El Greco. Die ganze Vielfalt der Ära zeigt jetzt eine Ausstellung die erst in Berlin und danach in München zu sehen ist
Gestatten, wir sind die Neuen!
Nach fast 400 Jahren im Privatbesitz sind zwei aufsehenerregende Porträtgemälde des Meisters Rembrandt van Rijn nun erstmals im Amsterdamer Reichsmuseum ausgestellt
Der Gigant
Reich, erfolgreich und dazu noch gut aussehend – Peter Paul Rubens war bereits zu Lebzeiten ein Star. Die ganz großen Dramen spielen sich allerdings auf seinen Leinwänden ab
Ganz still die Renaissance überwunden
Gelehrte verachteten die antiklassisch überdehnten und gekrümmten Figuren auf den Bildern des Sonderlings, der sich oft seiner Schwermut überließ. Doch mittlerweile gilt Pontormo als Hauptmeister des Manierismus
Bilder aus den Fugen
Groteske Körper und verzerrte Kompositionen – jahrhundertelang taten sich Kunsthistoriker und Publikum schwer mit der Malerei des Manierismus. Nun wagt das Frankfurter Städel eine Neubestimmung
Von wegen Kitsch
Das Rokoko gilt als seicht, protzend, ja unmoralisch – zu Unrecht wie eine Frankfurter Ausstellung beweist. Sie zeigt, wie vielschichtig und detailverliebt die Kunst dieser missverstandenen Epoche eigentlich ist
art - Das Kunstmagazin
Hart an der Kitschgrenze bewegt sich eine Ausstellung, die Jean-Honoré Fragonard, auf seine amourösen und freizügigen Darstellungen reduziert. Dem Publikumserfolg schadet die thematische Einschränkung freilich nicht
Wie schlägt man Rembrandt?
Schüler Govert Flinck wuchs seinem Meister bald über den Kopf. Eine Ausstellung in Kleve zeigt, wie er dem Rembrandt die besten Aufträge wegnahm
art - Das Kunstmagazin
Eine Kölner Ausstellung will dem barocken Kunststar Godefridus Schalcken und dessen virtuosen, sinnlichen Kerzenlicht-Gemälden zum Comeback verhelfen
Das Flüchtlingskind Rubens
Peter Paul Rubens fand einst in Deutschland Asyl. Als Kind von Kriegsflüchtlingen wuchs er in Köln auf. Später, als berühmter Maler, hat er sich auf ganz besondere Weise dafür bedankt
Poussin, Mariä Himmelfahrt
Bis heute gilt Nicolas Poussin als Inbegriff französischer Eleganz und konzeptueller Malerei. Aber der Meister ließ sich auch von christlichen Werten und Gefühlen leiten
Rubens, Porrtät von Isabella Brandt
Rubens Bildnisse von seinen Frauen und Kindern zählen zu seinen schönsten Porträts. Nun sind sie erstmals an dem Ort vereint, für den sie bestimmt waren. Eine Werkschau mit Überraschungen
art - Das Kunstmagazin
90 Zeichnungen von Giovan Lorenzo Bernini, dem Erfinder des römischen Barocks, wurden 1913 überraschend in einer Leipziger Bibliothek gefunden. Ergänzt durch illustre Leihgaben, sind die Blätter nun endlich zu sehen
Die erste moderne Avantgarde
Wie zwei mutige junge Maler mit Bildern in kühnen Farben und mit grotesken Körperformen die Kunst der italienischen Renaissance revolutionierten
art - Das Kunstmagazin
Aber keine Angst – es gibt auch Genreszenen und Landschaften zu sehen
art - Das Kunstmagazin
Jan Vermeer steht im Mittelpunkt einer Ausstellung, die die Bedeutung der Musik in der Kunst des 17. Jahrhunderts beleuchtet
Rubens, Thetis
Eine Ausstellung im Von-der-Heydt-Museum beschäftigt sich mit der Rolle des Malers als angesehendsten Diplomaten des 17. Jahrhunderts
art - Das Kunstmagazin
Italien-Korrespondentin Ute Diehl hat mit Kunsthistorikern über den angeblichen Sensationsfund von 100 Zeichnungen von Caravaggio gesprochen
Experten entdecken Caravaggio zugeschriebene Werke
100 unbekannte Zeichnungen von Caravaggio entdeckt - sie sollen über 700 Millionen Euro wert sein. Doch Experten zweifeln an der Zuschreibung
art - Das Kunstmagazin
Die Gemäldegalerie Alte Meister zeigt das "Brieflesende Mädchen am offenen Fenster" von Jan Vermeer in Lebensgröße

Seiten