Surrealismus

Das Unbewusste ist das große Thema, mit dem die Künstler des Surrealismus sich ab den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts beschäftigten. Beeinflusst von Traumdeutung und Psychoanalyse drangen Künstler wie Salvador Dali und René Magritte und Schriftsteller wie André Breton tief in die menschliche Psyche vor und schufen bizarre Bilder voller Rätsel.

Foto-Objektiv und Malerauge
Man Ray
Foto-Objektiv und Malerauge
Immer verstand er sich als Maler – vielleicht gerade deshalb gelang es Man Ray, der Kamera neue Welten zu erschließen. Seit seinen raffinierten Huldigungen an Schönheit und Erotik gilt: Fotografie ist Kunst
Dali auf einer Fotografie mit seinem Ozelot
Salvador Dalí - Paris
Dalí dada, Dalí gaga
Das Centre Pompidou widmet Salvador Dalí eine große Ausstellung. Zeit für eine Rehabilitation: sechs Gründe, warum der Maler heute noch wichtig ist
art - Das Kunstmagazin
Sammlung Pietzsch - Nationalgalerie Berlin
Brennen für Surrealismus
Eine hervorragende Sammlung surrealistischer Kunst ist in der Neuen Nationalgalerie zu besichtigen – wird sie als Stiftung in den Museumsbesitz übergehen?
Museum Picasso
Picasso/Dalí - Barcelona
Picasso vs. Dalí
Zwei Genies, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Der eine Kubist, der andere Surrealist. Picasso war Republikaner, Dalí ein Freund Francos. Jetzt überrascht eine Ausstellung in Spanien, die zeigt, dass der gegenseitige Einfluss...
art - Das Kunstmagazin
Surreale Dinge - Frankfurt
Mehrdeutig
Die Schirn Kunsthalle zeigt die bisher größte Ausstellung surrealistischer Objekte. Zu sehen sind rund 150 Arbeiten, unter anderem von Salvador Dalí, Man Ray, Marcel Duchamp und Meret Oppenheim

Themenseiten

Artikel zu Surrealismus

Ein Pissoir krempelt die Kunst um
Vulgär, simpel und einfach brillant: Mit seinem bei einer Kunstschau eingereichten Pissoir brach Marcel Duchamp 1917 eine große Debatte vom Zaun. Im Jahrhundert danach prägt er Werke von Andy Warhol bis Jeff Koons
Werwolf im Mondlicht
Was sagen uns Landschaftsbilder alter Meister? Die Karlsruher Kunsthalle hat Dichter und Denker dazu befragt. Heraus kam Nachdenkliches und auch Skurriles - und manch Neuentdeckung
Beim Denken zusehen
Außer einigen prominenten Werken von René Magritte, sind viele Arbeiten eher unbekannt. Das lässt sich jetzt ändern. Denn die große Werkschau des großen Surrealisten in Frankfurt bietet viel Überraschendes ... und Philosophisches
Der Befreier
Die Pariser Surrealisten um André Breton zeigten sich begeistert und feierten seine fragmentierten Kompositionen. Nur Paul Klee selbst hielt Distanz
Traum, Krieg und Landschaft
In seinen Bildern vom Ersten Weltkrieg beklagte Paul Nash die willkürliche Vergeudung menschlichen Lebens. Später bewahrte er die surreale und mystische Seele der britischen Malerei des 20. Jahrhunderts. In einem seiner letzten Werke findet man...
Die Erfindung des Readymade
Vor genau 100 Jahren machte Marcel Duchamp die wichtigste Kunst-Erfindung des 20. Jahrhunderts. Sein "Flaschentrockner" ist nicht nur das erste wirkliche Readymade der Kunstgeschichte. Es hat auch eine schillernde Vergangenheit. In den...
art - Das Kunstmagazin
Das Centre Pompidou startet seine Jubiläumssaison mit einer großen René-Magritte-Schau. Zuletzt war der Meister der Täuschungen und Brieffreund des Philosophen Michel Foucault vor 36 Jahren dort zu sehen. Gezeigt werden prominente Meisterwerke des...
Frida Kahlo auf einem Foto von Guillermo Kahlo
Frida Kahlo gilt als Schmerzensfrau der modernen Kunst, die ihrem Leiden unerhörtes Selbstbewusstsein abgetrotzt hat. Die Auswertung des Nachlasses lässt auch das kulturelle Engagement der mexikanischen Malerin hervortreten
Der große Einzelkämpfer
Paul Klee ging den Alleingang: Sein vielseitiges Werk zwischen Expressionismus, Konstruktivismus und Kubismus orientierte sich an niemandem. Nun ehrt das Centre Pompidou den großen Einzelkämpfer des 20. Jahrhunderts
art - Das Kunstmagazin
Mit verrätselten Bildern, die er während des Militärdiensts schuf, elektrisierte der Maler die europäische Avantgarde. Eine große Schau in der Staatsgalerie Stuttgart zeigt Werke von Giorgio de Chirico und stellt sie seinen Malerkollegen gegenüber
Man Ray
So haben Sie Man Ray noch nie gesehen! Eine fantastische Ausstellung in Kopenhagen zeigt wenig bekannte Werke des großen Künstlers und zieht eine Verbindung zwischen Mathematik, Surrealismus und Shakespeare
Marcel Duchamp in Darmstadt
Das kleinste Museum der Welt, als welches die Kunsthalle Marcel Duchamps gilt, geizt in Darmstadt nicht mit Erotik und Schokolade
art - Das Kunstmagazin
Zwei Ausstellungen zum 100. Geburtstag der großen deutsch-schweizerischen Surrealistin

Aktuelle Ausstellungen

Mad About Surrealism: Dalí, Ernst, Magritte, Miró... from the Collections of Roland Penrose, Edward James, Gabrielle Keiller and Ulla and Heiner Pietzsch
Die besten und teils noch nie gezeigten Arbeiten aus vier Privatsammlungen führen ein in die Vielfalt der surrealistischen Kunstbewegung
Museum Boijmans Van Beuningen,  Rotterdam