Rembrandt van Rijn

Rembrandt van Rijn (1606 bis 1669): Meister des Barock, genialer Porträtist und Schöpfer innovativer Historiengemälde. Er war gefeierter Künstler und Geschäftsmann, der im goldenen Zeitalter der niederländischen Malerei früh für den Markt arbeitete. Seine koloristische Gemälde wichen im Alter einem schwerer zugänglichen, rauen Stil voll emotionaler Tiefe bis der streitbare Meister in Armut starb.

Rätsel Rembrandt
Rembrandt van Rijn – Maler voller Mythen
Rätsel Rembrandt
Kaum ein Maler wurde gründlicher erforscht als Rembrandt Harmensz. van Rijn: Über 400 Jahre nach seiner Geburt wissen wir mehr denn je über Werk, Schüler und Kopisten, Geldmangel und Frauen, und doch gelingt es ihm, sich jeder Gewissheit zu entziehen
Rembrandt Selbstporträt
Der späte Rembrandt - Amsterdam
So eigenwillig wie brillant
Erstmals widmet sich eine Ausstellung dem Spätwerk Rembrandts. In der wohl spannendsten und aufregendsten Lebensphase des großen Meisters entstanden einige seiner schönsten Gemälde
Wie schlägt man Rembrandt?
Govert Flinck - Kleve
Wie schlägt man Rembrandt?
Schüler Govert Flinck wuchs seinem Meister bald über den Kopf. Eine Ausstellung in Kleve zeigt, wie er dem Rembrandt die besten Aufträge wegnahm

Themenseiten

Artikel zu Rembrandt

Liebesgrüße aus St. Petersburg
Das hat es noch nie gegeben. Die Eremitage lässt 63 Gemälde niederländischer Meister in die einstige Heimat ziehen, davon sechs allein aus der Hand von Rembrandt. Und siehe da, in der Amsterdam leuchten sie goldener denn je
»110 Prozent Hund«
Im Braunschweig ist eine Kreidezeichnung als bisher unbekannte Skizze von Rembrandt identifiziert worden. Das Werk befand sich bereits seit Jahrhunderten im Bestand des Museums
NS-Unrecht nachgewiesen
Auch mehr als zwei Jahre nach seinem Tod beschäftigt Cornelius Gurlitts Kunstsammlung die Experten. Sie prüfen, welche Werke als Nazi-Raubkunst gelten müssen und konnten einige Fälle bereits aufklären
Rätsel Rembrandt
Kaum ein Maler wurde gründlicher erforscht als Rembrandt Harmensz. van Rijn: Über 400 Jahre nach seiner Geburt wissen wir mehr denn je über Werk, Schüler und Kopisten, Geldmangel und Frauen, und doch gelingt es ihm, sich jeder Gewissheit zu entziehen
Gestatten, wir sind die Neuen!
Nach fast 400 Jahren im Privatbesitz sind zwei aufsehenerregende Porträtgemälde des Meisters Rembrandt van Rijn nun erstmals im Amsterdamer Reichsmuseum ausgestellt
Frankensteins Rembrandt
Sie haben ein Monster erschaffen: Wissenschaftler lassen Computer einen neuen »Rembrandt« berechnen. Das Ergebnis ist irgendwie unheimlich
Wie schlägt man Rembrandt?
Schüler Govert Flinck wuchs seinem Meister bald über den Kopf. Eine Ausstellung in Kleve zeigt, wie er dem Rembrandt die besten Aufträge wegnahm
Rembrandt Selbstporträt
Erstmals widmet sich eine Ausstellung dem Spätwerk Rembrandts. In der wohl spannendsten und aufregendsten Lebensphase des großen Meisters entstanden einige seiner schönsten Gemälde
Glücksfall für Rotterdam
Schülerarbeit ist tatsächlich ein Werk aus der Hand des niederländischen Malers Rembrandt
Die Leute suchen nach einer guten Wertanlage
Christie's versteigert heute drei bislang fast unbekannte Werke von Rembrandt, Raffael und Domenichino. Ein Gespräch mit dem Christie's-Altmeister-Experten