Michelangelo

Michelangelo Buonarroti (1475 bis 1564) gilt als der bedeutendste Künster der italienischen Hochrenaissance. Als Architekt, Bildhauer und Maler tätig, verkörpert er wie Leonardo da Vinci das humanistische Ideal des Homo Universalis. Seine Fresken für die Sixtinische Kapelle im Vatikan und sein monumentaler David gelten als Gipfel der Kunst seiner Epoche.

Michelangelo,
Michelangelo - Bonn
Hommage
Maler und Bildhauer aller Stile und Epochen maßen sich an Michelangelo. Einen kunstvollen Querschnitt dieser teils kultischen Hingabe zeigt jetzt eine große Ausstellung in Bonn
art - Das Kunstmagazin
Michelangelo – Zeichnungen - Frankfurter Städel
Meisterwerk oder blasse Kopie?
Die Besucher des Städel-Museum haben die Gelegenheit, Feinheiten und Besonderheiten der Zeichnungen des Renaissancemeisters Michelangelo zu erkennen

Themenseiten

Artikel zu Michelangelo

Ein Blatt, zwei Meisterwerke
Im vergangenen August entdeckten Restauratoren auf der Rückseite einer Michelangelo-Zeichnung eine Skizze des Werkes und damit eine weitere Arbeit des Renaissance-Künstlers.
Fruchtbare Künstlerfreundschaft
Die kreative Partnerschaft zwischen Michelangelo und dem venezianischen Maler Sebastiano del Piombo in der Blütezeit der italienischen Renaissance war auch der Pakt gegen einen berühmten Rivalen.
Crashkurs Renaissance
Die Zentralperspektive revolutioniert die Malerei und der Humanismus das Menschenbild. Und in den italienischen Stadtrepubliken reifen Künstler wie Michelangelo, Raffael und Leonardo da Vinci zu den ersten Superstars der Kunst. Die zentralen...
Michelangelo,
Maler und Bildhauer aller Stile und Epochen maßen sich an Michelangelo. Einen kunstvollen Querschnitt dieser teils kultischen Hingabe zeigt jetzt eine große Ausstellung in Bonn
art - Das Kunstmagazin
Zwei nackte, auf Panthern reitende Jünglinge – sie könnten das Werk von Michelangelo sein. Das behauptet zumindest ein Forscherteam aus Cambridge. Kluge PR oder kunsthistorische Sensation?
art - Das Kunstmagazin
Was die Albertina bis Januar in Wien zeigt, hätte der Großmeister wohl lieber verbrannt: 120 Zeichnungen von Michelangelo – über die Echtheit mancher Blätter kann gestritten werden
Zeichnung von Michelangelo entdeckt
In den Bauarchiven des Vatikans wurde eine unbekannte Zeichnung des italienischen Bildhauers und Baumeisters Michelangelo entdeckt.