Venedig Biennale 2009 - Die Länderpavillons

Eine Sammlerleiche und andere Verbrechen

Bruce Naumann, Elmgreen & Dragset und Fiona Tan: Ralf Schlüter, stellvertretender art-Chefredakteur, und unser Video-Korrespondent Heinrich Schmidt, präsentieren weitere Video-Impressionen von der Biennale in Venedig – die Höhepunkte der Länderpavillons.
Eine Sammlerleiche und andere Verbrechen:die ersten Höhepunkte der Biennale

Ralf Schlüter, stellvertretender art-Chefredakteur, vor Kunst-Leiche: Im nordischen Pavillon, gestaltet von Michael Elmgreen & Ingar Dragset, lümmeln wohlgebaute Jünglinge auf Designersofas, die gelangweilt an Drinks nippen – allesamt Liebhaber des ehemaligen Hausbesitzers – und der liegt tot im Pool vor dem Pavillon.

"Venedig-Kunstbiennale 2009"

Termin: 7. Juni bis 22. November, Venedig. Öffnungszeiten: Giardini Di-So 10-18 Uhr, Arsenale: Mi-Mo 10-18 Uhr. Ausstellungsorte: Giardini, Arsenale, Corderie, Palazzo delle Esposizioni, Artiglierie und viele kleine Orte über ganz Venedig verteilt.
http://www.labiennale.org/

Mehr zum Thema auf art-magazin.de

Mehr zum Thema im Internet