Lucian Freud - New York

Intimer Realismus

Lucian Freuds Porträts und Aktdarstellungen von Freunden und Familienangehörigen zählen zum Eindringlichsten, was die zeitgenössische figurative Malerei zu bieten hat. Das Museum of Modern Art in New York gibt nun Einblick in das druckgrafische Werk des britischen Malers
Intime Blicke:Radierungen des Porträt- und Aktmalers im MoMA

Lucian Freud: "Frau mit Arm-Tattoo", Radierung von 1996, herausgegeben durch die Matthew Marks Gallery in einer auf 40 Abzüge limitierten Auflage

"Lucian Freud: The Painter's Etchings"

Museum of Modern Art New York: bis 10. März 2008. Der Katalog zur Ausstellung kostet in der Ausstellung 40 Dollar (im deutschen Buchhandel voraussichtlich ab Februar 2008).

Mehr zum Thema im Internet