Fischli & Weiss - Videoinstallation

Warum geschieht nie nichts?

Nach 25 Jahren haben Peter Fischli, 57, und David Weiss, 63, wieder einen Film gedreht, in dem sie als Bär und als Ratte auftreten. Die Stiftung Trussardi hat ihn finanziert, und er wird jetzt als Videoinstallation auf drei Bildschirmen im Mailänder Teatro Arsenale, einer ehemaligen Kirche, gezeigt.
"Warum geschieht nie nichts?":die neue Videoinstallation von Fischli & Weiss

Peter Fischli / David Weiss: Ausschnitt aus einem Film mit einer Ratte und einem Bären, 2008

Nach Los Angeles und den Schweizer Bergen wählten Fischli & Weiss diesmal als Drehort den barocken Palazzo Litta in Mailand. Hier hat die Stiftung Trussardi mit ihrem künstlerischen Leiter Massimiliano Gioni dem Künstlerduo vor einem Jahr eine Retrospektive eingerichtet.

Die unspektakuläre Kunst von Fischli & Weiss war hier zwischen den damastbespannten Wänden und dem vergoldetem Stuck richtig aufgeblüht. Den beiden Schweizern gefiel es im Palazzo Litta so gut, dass sie ihre eigene Ausstellung zum Ort für einen neuen Auftritt für die Ratte und den Bär wählten. Das war gar nicht so einfach, denn die Kostüme von Ratte und Bär sind ja längst Sammelobjekte und werden in Vitrinen gezeigt.

Im Film sind Ratte und Bär wieder Jungtiere. Sie schlittern über den glatten Parkettboden des Palazzo Litta, rutschen auf dem Bauch und betrachten neugierig die schlaffen Hüllen ihrer Ahnen in den Schaukästen. Aber plötzlich sind die Vitrinen leer zum Beispiel und die alten, ungleichen Tiere sind wieder leibhaftig da und wandern über Treppen und durch Säle und betasten erstaunt die Ausstellungsobjekte, ein rosa Schwein, das sechs Ferkel säugt.

Der Bär liegt am Boden und versucht mit der Pfote, die verschlungenen Intarsien zu verfolgen, während sich über ihm die goldglänzende Saaldecke immer schneller dreht. Einfach schwindelerregend und abgrundtief. Auch in Mailand bleibt die von Fischli & Weiss vor langer Zeit gestellte Frage unbeantwortet: "Warum geschieht nie nichts?"

Mehr zum Thema auf art-magazin.de

Mehr zum Thema im Internet