Cardiff & Miller - Documenta Parcours #13

DOCUMENTA PARCOURS – STATION #13

Heutige Station unseres Parcours ist die Audio-Installation "For a thousand years" von Janet Cardiff & George Bures Miller. An dieser Stelle präsentiert art Ihnen Werke und Künstler der documenta 13.

Laute, beunruhigende Explosionsgeräusche dringen aus dem lauschigen Wäldchen im hinteren Teil der Karlsaue. Dort beschallt das kanadische Künstlerpaar Janet Cardiff und George Bures Miller eine Lichtung mit mehr als 30 versteckt installierten Lautsprechern: Man hört das Brausen von Wind und Sturm, Hufgetrappel von Reitern, gedämpfte Gespräche, Lachen, dann wieder klirrende Schwerter.

Am Ende bedrohliches Maschinengewehrfeuer und erschreckende Detonationen fallender Bomben. Der Sound ist intensiv und bewegt sich durch die Lichtung. Die schweigenden Zuhörer sitzen wie zur Gemeinde versammelt auf Baumstümpfen und registrieren betroffen die Geräusche des Krieges. Friedvoll werden sie mit dem Choral „Nunc dimittis“ von Arvo Pärt in die sommerliche Karlsaue verabschiedet. Es ist wohl eines der eindrucksvollsten Kunstwerke der documenta.

Janet Cardiff & George Bures Miller (geb. 1957/geb. 1960)

Das belgisch-kanadische in Berlin und British Columbia lebende Künstlerduo untersucht seit Mitte der neunziger Jahre in Installationen die skulpturalen und physischen Eigenschaften von Klangbildern. Ausstellungen: 2012 Haus der Kunst, 2008 Sydney-Biennale, 2005 Kunsthaus Bregenz.



Unsere bisherigen Stationen auf der documenta 13:

#12 Gustav Metzger

#11 Susan Philipsz

#10 Seth Price

#09 Lara Favaretto

#08 Goshka Macuga

#07 Kader Attia

#06 Michael Rakowitz

#05 Yan Lei

#04 Etel Adnan

#03 William Kentridge

#02 Roman Ondák

#01 Omer Fast

Das <i>art</i>-Spezial zur documenta 13

Die größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst in einzigartigen Bildern – mit Berichten, vielen Hintergrundinfos und nützlichen Tipps.
art-Spezial zur documenta 13 target="_blank">http://shop.art-magazin.de/art/probe-abo/art-probeabo-spezial-documenta-13.html?utm_source=art-documenta-sh-pra-teaser

Mehr zum Thema auf art-magazin.de