Mark Dion

Documenta Parcours #15



DOCUMENTA PARCOURS – STATION #15

Heutige Station unseres Parcours ist die "Holzbibliothek" von Mark Dion. An dieser Stelle präsentiert art Ihnen Werke und Künstler der documenta 13.
// UNDINE VON RÖNN

Das Ottoneum, Anfang des 17. Jahrhunderts als Theatergebäude errichtet, beherbergt seit 1885 das Naturkundemuseum von Kassel – der ideale Ort für eine naturkundliche Installation von Mark Dion.

Eigens für die documenta hat Dion eine neue Präsentationsarchitektur für die zu den Beständen des Ottoneums gehörige Xylothek Schildbach angefertigt. Die Xylothek, eine "Holzbibliothek" (gr. xylon = Holz), Ende des 18. Jahrhunderts von Carl Schildbach angelegt, besteht aus 530 "Büchern", gefertigt aus einheimischen Baum- und Straucharten. Hinter den Buchrücken aus Rinde befinden sich Holzkästchen mit weiteren Informationen, beispielweise Pflanzenteilen.
Die neue Präsentation besteht nun aus einem sechseckigen Eichenholzkabinett – eine Reminiszenz an Joseph Beuys Pflanzaktion von 7000 Eichen bei den documenta-Schauen 7 und 8 (1982, 1987). Dion hat nicht nur die Schildbachsche Xylothek als Ready-Made übernommen, sondern die Sammlung um sechs neue Bücher erweitert. Um den enzyklopädischen Anspruch der Holzbibliothek abzurunden, handelt es sich bei den neu hinzugekommenen Pflanzen um Repräsentanten der fünf bisher fehlenden Kontinente, das sechste Buch besteht aus Eichenholz.

Mark Dion (geb. 1961)

Die materialreichen Feldforschungen des US-amerikanischen Künstlers suchen in den naturkundlichen Phänomenen nach Ursachen für soziale und ökologische Probleme. Seine Ergebnisse präsentiert Dion in musealen oder ortsbezogenen Installationen im öffentlichen Raum. Ausstellungen: 2011 Miami Art Museum, Florida, 2010 Martin-Gropius-Bau, Berlin, 2004 MoMA, New York.


Unsere bisherigen Stationen auf der documenta 13:

#14 Theaster Gates
#13 Cardiff & Miller
#12 Gustav Metzger
#11 Susan Philipsz
#10 Seth Price
#09 Lara Favaretto
#08 Goshka Macuga
#07 Kader Attia
#06 Michael Rakowitz
#05 Yan Lei
#04 Etel Adnan
#03 William Kentridge
#02 Roman Ondák
#01 Omer Fast

Das art-Spezial zur documenta 13

Die größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst in einzigartigen Bildern – mit Berichten, vielen Hintergrundinfos und nützlichen Tipps.

http://shop.art-magazin.de

Kommentieren Sie diesen Artikel

0 Leserkommentare vorhanden

Abo