Theaster Gates

Documenta Parcours #14



DOCUMENTA PARCOURS – STATION #14

Heutige Station unseres Parcours sind die "12 Balladen für das Hugenottenhaus" von Theaster Gates
// RALUCA PORA

Lange Schlange: Familien, Singles und Pärchen stehen mit Zetteln, Katalogen und Stiften vor dem 1926 erbauten Hugenottenhaus, das ehemals bürgerliches Wohnhaus, dann Hotel war und schließlich seit den siebziger Jahren leer stand. Sie fiebern dem Einlass entgegen.

Man will sehen, was es in diesem äußerlich ungepflegten Haus mit eher verfallenem, jedoch nicht kleinem Gartengrundstück gibt. Wie viele Zimmer? Wie ist die Küche, wie sind die Bäder? In welchem Renovierungszustand ist es und was muss noch getan werden?

Theaster Gates hat einiges getan – nicht um das Haus für Privat-Besitzer bewohnbar zu machen, sondern, um auf den künstlerischen und sozialen Wert von handwerklicher Arbeit aufmerksam zu machen: Arbeitslose Helfer, die nun in Bauberufen ausgebildet werden, renovierten ein Haus in Chicago, dessen Baumaterialen nach Kassel transportiert wurden, um wiederum für die Renovierung zu dienen. Beide Häuser – trotz ihrer transatlantischen Distanz – dienen nun als Labor für Objekte, Installationen, Performances, aber vor allem als Wohn-, Denk- und Projekträume. Gates aktualisiert damit das Beuys'sche Konzept der Sozialen Plastik und schafft eine global taugliche Plattform für einen unkommerziellen, diskursiven und freien Umgang mit Kunst, Kultur und Geschichte. Und die Besucher? Begeistert.

Theaster Gates (geb. 1973)

Dem US-amerikanischen Videokünstler, Stadtplaner und Bildhauer (geb.1973) sind soziale und kommunikative Kompetenzen wichtig. Für die d13 entwickelt Gates das Projekt "50 Balladen für das Hugenottenhaus": 50 arbeitslose Helfer, die in Chicago ein Haus demontierten, sollen das Hugenottenhaus in Kassel mit den gewonnenen Baumaterialien restaurieren. Ausstellungen: 2011 Seattle Art Museum, 2010 Whitney-Biennale, New York, 2009 MOCA, Chicago.


Unsere bisherigen Stationen auf der documenta 13:

#13 Cardiff & Miller
#12 Gustav Metzger
#11 Susan Philipsz
#10 Seth Price
#09 Lara Favaretto
#08 Goshka Macuga
#07 Kader Attia
#06 Michael Rakowitz
#05 Yan Lei
#04 Etel Adnan
#03 William Kentridge
#02 Roman Ondák
#01 Omer Fast

Das art-Spezial zur documenta 13

Die größte Ausstellung zeitgenössischer Kunst in einzigartigen Bildern – mit Berichten, vielen Hintergrundinfos und nützlichen Tipps.

http://shop.art-magazin.de

Kommentieren Sie diesen Artikel

1 Leserkommentar vorhanden

gates

18:55

27 / 07 / 12 // 

12 Ballads

Es wurde 1826 erbaut...

Abo