Mittelalter

Ob romanische Kirchen, gotische Kathedralen oder feingliedrig illustrierte Gebetsbücher: im Mittelalter diente die Kunst in erster Linie der Verherrlichung der christlichen Heilsgeschichte. Zu den bedeutensten Bauwerken des Mittelalters gehören der Aachener Dom, Notre Dame in Paris und der erst im 19. Jahrhundert fertiggestellte Kölner Dom.

Crashkurs Mittelalter
Das Wichtigste zur Kunst der Romanik und Gotik im Überblick
Crashkurs Mittelalter
Die zentralen Merkmale und künstlerischen Umbrüche der Epoche: ein Schnellkurs zu Malerei und Architektur des Mittelalters
Bei Giotto zappelt Jesus
Meisterwerke von Giotto
Bei Giotto zappelt Jesus
Als Hirtenjunge brachte er sich das Zeichnen selber bei. Heute gilt er als großer Erneuerer der Malerei und Wegbereiter der Renaissance. Eine Mailänder Ausstellung zeigt faszinierende Meisterwerke von Giotto
Vollkommen ungekünstelt
Konrad Witz - Basel
Endlich vereint
Die Altarbilder von Konrad Witz. Im 15. Jahrhundert erneuerte er die Malerei, indem er Figuren in ungekannter Plastizität schuf. Nun zeigt die Ausstellung im Kunstmuseum Basel zum ersten Mal seit langem die erhaltenen Tafelbilder
Ein Ufo wird geerdet
Jan van Eyck - Rotterdam
Der Weg zu Van Eyck
Noch heute lässt die Kunstgeschichte die altniederländische Malerei gerne mit Jan van Eycks OEuvre beginnen. Doch auch er hatte Vorläufer
Der erste Medienpolitiker
Übergang vom Mittelalter zur Renaissance
Der erste Medienpolitiker
Am Übergang vom Mittelalter zur Renaissance nutzte Kaiser Maximilian die frisch erfundene Drucktechnik als gewiefter Medienpolitiker – das zeigt eine von Götz Adriani kuratierte Ausstellung in Tübingen
Veronika der "Flemáller Tafeln"
Wer war der Meister von Flémmale?
Der große Unbekannte
Manche nennen ihn Robert Campin, andere den Meister von Flémalle – fest steht: der geheimnisvolle Künstler revolutionierte die Malerei. Zur großen Schau im Frankfurter Städel
Speyerer Evangeliar
Die Salier - Speyer
Dramatische Lebensläufe
Die dramatische Geschichte des Herrschergeschlechts der Salier
Böse Besenkunst
Hexenbilder in Brügge
Böse Besenkunst
Ob auf Halloween-Partys oder in Grimm-Verfilmungen – eine Ausstellung in Brügge zeigt Pieter Bruegel als Erfinder eines Hexenbildes, das noch heute herumspukt. Sie erzählt von mittelaterlichen Verschwörungstheorien, die brutale Hinrichtungen nach sich zogen. Ein Lehrstück für die Gegenwart
Uta und ihr Gefolge
Naumburger Meister
Uta und ihr Gefolge
In Naumburg würdigt eine Landesausstellung einen der bedeutendsten Künstler des Mittelalters – den Naumburger Meister

Themenseiten

Artikel zum Mittelalter

Museen in Italien spenden Einnahmen
Nach dem fatalen Erdbeben spenden die staatlichen Museen in Italien ihre Einnahmen vom Sonntag für den Wiederaufbau - etwa auch die Uffizien in Florenz und das Kolosseum in Rom
Rummel statt Romantik
Zehn Millionen Gäste - eine Viertel Million Einwohner: Venedig versinkt in Besuchermassen. Für die Wasserbusse haben Einheimische jetzt eigene Zugänge
Himmlisch, höllisch, Bosch
Manche hielten ihn für einen Ketzer. Andere wollten jedes Detail in seinen Bilder wissenschaftlich ergründen. Dabei ist die Lösung ganz einfach: Hieronymus Bosch ist ein Gigant der Fantasie. Seit 500 Jahren!
Big, Bigger, El Bosco
Wer die ausverkaufte Bosch-Ausstellung in ’s-Hertogenbosch verpasst hat, kann aufatmen: Madrid präsentiert den Meister zu seinem fünfhundertsten Todestag sogar noch umfangreicher
Alle wollen Bosch
Eine Rekordzahl von mehr als 421 000 Menschen hat die Jubiläumsausstellung zu Hieronymus Bosch in der niederländischen Stadt 's Hertogenbosch besucht. Jetzt zieht sie weiter nach Madrid
art - Das Kunstmagazin
Mexiko und Deutschland eröffnen ihr gemeinsames Kulturjahr mit einer Ausstellung zur Hochkultur der Maya. Teile der kostbarsten Nationalschätze Mexikos geben darin Einblick in den Alltag zwischen Körperkult und Gottesfurcht
Böse Besenkunst
Ob auf Halloween-Partys oder in Grimm-Verfilmungen – eine Ausstellung in Brügge zeigt Pieter Bruegel als Erfinder eines Hexenbildes, das noch heute herumspukt. Sie erzählt von mittelaterlichen Verschwörungstheorien, die brutale Hinrichtungen nach...
Crashkurs Mittelalter
Die zentralen Merkmale und künstlerischen Umbrüche der Epoche: ein Schnellkurs zu Malerei und Architektur des Mittelalters
Bei Giotto zappelt Jesus
Als Hirtenjunge brachte er sich das Zeichnen selber bei. Heute gilt er als großer Erneuerer der Malerei und Wegbereiter der Renaissance. Eine Mailänder Ausstellung zeigt faszinierende Meisterwerke von Giotto
Der erste Medienpolitiker
Am Übergang vom Mittelalter zur Renaissance nutzte Kaiser Maximilian die frisch erfundene Drucktechnik als gewiefter Medienpolitiker – das zeigt eine von Götz Adriani kuratierte Ausstellung in Tübingen

Aktuelle Ausstellungen

art - Das Kunstmagazin
Das Leiden Christi: Wohl kaum ein anderer Künstler hat die Passion so eindrücklich dargestellt wie der Löwener Maler Albrecht Bouts (1451/55 – 1549). Zwar weniger bekannt als sein berühmter Vater Dirk Bouts, kommt ihm dennoch in der Malerei der...
Suermondt-Ludwig-Museum,  Aachen