Auguste Rodin

Er gilt als Begründer der modernen Skulptur und Plastik und war schon zu Lebzeiten eine Berühmtheit. Die Weltausstellung 1900 in Paris widmete Auguste Rodin sogar einen eigenen Pavillon. Rainer Maria Rilke war für einige Zeit sein Privatsekretär, zu seinen Musen zählten die Künstlerin Camille Claudel und die Tänzerin Madame Hanako, von der er ganze 53 Masken fertigte. Als Bildhauer wendete sich der Künstler gegen die Idealisierungen des Akademismus und suchte nach neuen ausdruckstarken Darstellungen. Heute gehören Skulpturen wie "Der Denker" oder "Der Kuss" zu den Klassikern der Kunstgeschichte. Sein ehemaliges Atelier in Paris beherbergt heute das Musée Rodin.

Mann mit Einfluss
Auguste Rodin in Paris
Mann mit Einfluss
Mehrere Generationen von Künstlern beeinflusste der Künstlerstar Auguste Rodin mit seinen Werken. Zum 100. Todestag wird der französische Meister-Bildhauer ausführlich gefeiert. Auch seine berühmtesten Werke werden gezeigt
art - Das Kunstmagazin
Ausstellung in Wuppertal
Wie Rodin im Shitstorm alles richtig machte
... und Degas alles falsch. Ein Skandal zur richtigen Zeit hat schon manche Künstler-Karriere beflügelt. Ein Wuppertaler Museum zeigt zwei diametral unterschiedliche Beispiele aus der großen Zeit des Impressionismus.
Die Bürger von Rodin
Auguste Rodin: Bürger von Calais
Die Bürger von Rodin
Keines seiner allzu vielen Auftragswerke hat den französischen Avantgardisten Auguste Rodin so lange beschäftigt wie die Bronze-Gruppe der "Bürger von Calais"

Aktuelle Ausstellungen

Auguste Rodin. Meisterwerke zum 100. Todestag
Anlässlich des 100. Todestags von Auguste Rodin (1840–1917) präsentiert die Kunsthalle Bremen Meisterwerke des französischen Bildhauers aus ihrer Sammlung
Kunsthalle,  Bremen
Rodin – Die Jahrhundertschau
Die große Schau des französischen Bildhauers (1840–1917) gedenkt seines 100. Todestags mit zahlreichen Werken und stellt sie in den Dialog mit Arbeiten seiner Zeitgenossen wie etwa Carpeaux, Bourdelle, Claudel, Brâncuși oder Picasso
Grand Palais – Galeries nationales,  Paris
Rodin – Genius at Work
Die größte Schau des französischen Bildhauers (1840–1917) in den Niederlanden zeigt rund 140 Gips- und Bronzeskulpturen, Marmorfiguren, Keramiken und 20 Papierarbeiten, darunter Werke wie »Der Denker«, »Balzac« und »Der Kuss«
Groninger Museum,  Groningen
art - Das Kunstmagazin
Der deutsche Künstler (*1945) fertigt seine Gemälde, Skulpturen und Installationen oft aus »wertlosen« Materialien wie Blei, Holz und Asche – im Mittelpunkt steht häufig die kritische Reflexion der deutschen Geschichte. Im Museé Rodin nimmt er zum...
Musée Rodin,  Paris

Themen

Alle Artikel

Die Bürger von Rodin
Keines seiner allzu vielen Auftragswerke hat den französischen Avantgardisten Auguste Rodin so lange beschäftigt wie die Bronze-Gruppe der "Bürger von Calais"
Die Weltenbauer
Auguste Rodin und Anselm Kiefer: Paris startet mit einer Werkschau ins Rodin-Jubiläumsjahr, die zeigen soll, dass beide Künstler mehr verbindet als man annimmt
Mann mit Einfluss
Mehrere Generationen von Künstlern beeinflusste der Künstlerstar Auguste Rodin mit seinen Werken. Zum 100. Todestag wird der französische Meister-Bildhauer ausführlich gefeiert. Auch seine berühmtesten Werke werden gezeigt